Julian Buchele mit tollen EM-Leistungen

FRISCH AUF!-Nachwuchstorwart Julian Buchele sorgt bei der derzeit laufenden Jugend-Europameisterschaft in Montenegro mit sehr guten Leistungen dafür, dass die deutsche Jugend-Nationalmannschaft weiterhin aussichtsreich im Rennen ist. In den drei Vorrundenspielen gehörte er zu den besten deutschen Spielern.

Nach der 32:35-Auftaktniederlage gegen Ungarn gab es zwei Siege gegen Polen mit 33:29 und gegen Island mit 35:31, die das Weiterkommen in die Hauptrunde einbrachten. Dort kommt es jetzt zu den weiteren Spielen gegen Kroatien (heute, 18.00 Uhr) und gegen Portugal (10.08.22, 20.00 Uhr). Die Partien können im Livestream von EHFTV.com angeschaut werden. Da die Vorrundenniederlage gegen Ungarn mit in die Hauptrunde übernommen wird, bedarf es vermutlich zweier Siege, um ins Halbfinale zu kommen.

Julian Buchele, der bei FRISCH AUF! in der Jugendbundesliga aktiv ist, aber für die kommende Saison auch als dritter Mann in den Bundesligakader aufrückt, konnte gleich im ersten Spiel gegen Ungarn zahlreiche Paraden beisteuern, auch wenn dies nicht zu Zählbarem führte. Im Spiel gegen Polen teilten sich die beiden deutschen Keeper die Spielanteile und der Sieg war eminent wichtig, um die Chancen auf das Weiterkommen zu wahren. Im Spiel gegen Island lag Deutschland in der ersten Halbzeit zunächst zurück. Mit der Einwechslung von Julian Buchele kam die Wende, denn der Göppinger Keeper lief zu großer Form auf. Das Spiel blieb trotzdem eng und wurde erst in den letzten fünf Minuten entschieden. Die tolle Leistung von Julian Buchele war dem deutschen Jugend-Nationaltrainer Erik Wudtke ein Sonderlob wert: „Julian hat herausragend gehalten“. Der Spielbericht des DHB beschreibt dies mit dem Zitat, dass „Buchele seine Gegenüber entnervte“. Folgerichtig wurde er nach dem Spiel zum „Man of the Match“ gewählt.

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/139811/

Kommentar verfassen