FRISCH AUF! spielt am Mittwoch beim Bergischen HC

Die FRISCH AUF!-Mannschaft steht am Mittwoch dieser Woche vor dem Start in das Pflichtspieljahr 2022. Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga setzt mit dem 18. Spieltag die Saison 2021/2022 fort. FRISCH AUF! reist bereits heute an. FRISCH AUF! steht derzeit mit 21:15 Punkten auf Platz 6 der Liga, während die Mannschaft von Gastgeber Bergischer HC aktuell auf Platz 14 ranggiert und 13:23 Punkte auf seinem Konto hat. Das Spiel beginnt am 09.02.2022 um 18.30 Uhr und wird in der Klingenhalle Solingen ausgetragen. Die Spielleitung liegt bei den Referees Thomas Kern und Thorsten Kuschel.

Der Bergische HC, der in der vergangenen Saison mit guten Leistungen aufwartete, hat in der laufenden Saison noch nicht an seine Ambitionen andocken können. Möglicherweise wirkt sich dabei schon der bevorstehende Abgang von Trainer Sebastian Hinze und einigen Leistungsträgern, der zum Saisonende bevorsteht, hemmend aus. Dieser Entwicklung wird der BHC aber in der weiteren Rückrunde entgegentreten wollen, zumal sich die in Breite und Spitze gut besetzte Kader nicht in den Abstiegskampf ziehen lassen möchte. An der Spitze des BHC-Kaders steht Abwehrchef und Kreisläufer Max Darj, der jüngst mit Schweden Europameister wurde. Spielmacher Linus Arnesson führt das Team gemeinsam mit Tomas Babak im Angriff. Leistungsträger mit FRISCH AUF!-Vergangenheit sind Fabian Gutbrod und Torwart Tomas Mrkva. Dagegen steht Linkshänder David Schmidt vor einem Wechsel nach Göppingen. Der Bergische HC ist insbesondere in seinen Heimspielen sehr zu beachten, was Siege gegen Hamburg, Stuttgart und Leipzig zeigen. Zudem zeigte der BHC Ende Dezember mit einem Remis in Lemgo und einem Sieg in Hamburg aufsteigende Tendenz.

Das FRISCH AUF!-Team hat im Januar weitgehend ersatzgeschwächt trainiert, weil viele Spieler bei der EM im Einsatz waren. Zwei Testspiele sorgten für Spielpraxis. Seit Montag dieser Woche ist der gesamte Kader im Mannschaftstraining. FRISCH AUF! hat am Dienstag Vormittag in der EWS Arena trainiert, bevor es ab Mittag auf die Anreise in den Westen ging. Am Spieltag selbst wird vormittags noch eine kurze Einheit am Spielort eingelegt. FRISCH AUF! kann weitgehend vollzählig antreten, wobei hinter dem Einsatz von Tim Kneule noch ein Fragezeichen steht. FRISCH AUF! möchte möglichst schnell zur Form finden und mit Punktgewinnen im Kampf um Platz 5 im Rennen bleiben

 

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/131654/

Kommentar verfassen