Über 2000 virtuelle Fans in der Hölle Süd – „MIT EUCH #DAHOIMSTARK“ war ein voller Erfolg

Am vergangenen Sonntag gewann FRISCH AUF! Göppingen in einem dramatischen und spannenden Spiel mit 25:24 gegen die Füchse Berlin und feierte somit den achten Sieg in Folge in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga. Das Besondere bei diesem Spiel: Die Tribünen in der EWS Arena erstrahlten in grün und weiß. FRISCH AUF! brachte im Vorfeld des Spiels über 2000 Luftballone an den Sitzplatzen in der Halle an, um so die großartige Unterstützung der Fans und Zuschauer sichtbar und spürbar zu machen, die Teil der Aktion „MIT EUCH #DAHOIMSTARK“ waren.

Unter diesem Motto konnten die Fans des Göppinger Bundesligisten vier Wochen lang Geistertickets erwerben und so den Klub auch in der aktuell schwierigen Zeit, in der keine Zuschauer in den Arenen erlaubt sind, unterstützen. Mit 2004 verkauften Tickets zieht FRISCH AUF! ein positives Fazit: „Die Resonanz auf die Aktion ‚MIT EUCH #DAHOIMSTARK‘ war sehr gut. Wir haben es gemeinsam mit unseren Fans geschafft, vom ersten Tag an eine Bewegung zu starten, um die Hölle Süd virtuell so voll wie möglich zu machen. Und das Ergebnis war eine grün-weiße Hölle Süd, die sowohl live vor Ort aber auch im TV-Bild eine beeindruckende Optik abgab. Mit dem Sieg im Duell mit den Füchsen Berlin fand die Aktion einen würdigen Abschluss“, sagt Peter Kühnle, stellvertretender Geschäftsführer.

Für den Ticketpreis von 5 Euro konnten die Fans symbolisch beim Spiel zwischen der Handballhauptstadt Göppingen und der Bundeshauptstadt Berlin dabei sein, haben ein qualitativ hochwertiges Sonderticket im DIN lang-Format erhalten und wurden darüber hinaus auf den Social Media-Kanälen des Klubs sowie im Hallenheft ECHO namentlich erwähnt. Wer sich für das „DAHOIMSTARK-Ticket Plus“ für 18,96 Euro entschieden hat, auf den wartet noch ein exklusives virtuelles Meet&Greet mit zwei FRISCH AUF!-Spielern. Der Verein geht hierbei noch auf die jeweiligen Ticketbesitzer mit allen Infos zu.

Die Aktion kam nicht nur bei den Fans zu Hause gut an. Auch die Mannschaft um Tim Kneule war beeindruckt von der Vielzahl an verkauften Tickets: „Das ist natürlich überragend, dass wir als Mannschaft und der Verein in der aktuellen Corona-Zeit so unterstützt werden. Die grün-weiße Optik in der EWS Arena war natürlich beeindruckend. Dennoch hoffe ich, dass die Geisterspiele bald wieder vorbei sind und die Zuschauer wieder in die Halle dürfen. Denn ohne die Fans live vor Ort macht Handball spielen nur halb so viel Spaß“, so der Mannschaftskapitän Tim Kneule.

Die Aktion „MIT EUCH #DAHOIMSTARK“ hat gezeigt, dass die FRISCH AUF!-Familie auch in schwierigen Zeiten zusammenhält. Mit dem Wissen, dass die Fans weiterhin hinter Verein stehen, geht die Mannschaft von Trainer Hartmut Mayerhoffer motiviert in die kommenden Spiele, damit die Siegesserie weiter ausgebaut wird.

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/120214/

Kommentar verfassen