Axel Goller spielt ab Sommer voll bei FRISCH AUF!

Juniorennationalspieler Axel Goller und FRISCH AUF!-Geschäftsführer Gerd Hofele haben mit ihren Unterschriften unter einen neuen Zwei-Jahresvertrag abschließend dafür gesorgt, dass der Linkshänder auch in den kommenden Jahren das FRISCH AUF!-Trikot trägt. Während Axel Goller in der vergangenen und der aktuellen Saison im Wesentlichen bei seinem Stammverein VfL Pfullingen in der 3. Liga zum Einsatz kam und bei FRISCH AUF! mittels Zweifachspielrecht erste Schritte in den Bundesliga-Handball unternahm, wird er zur kommenden Saison ganz zu FRISCH AUF! wechseln. Die Kooperation mit dem VfL Pfullingen war also gedeihlich und erneut bekommt mit Axel Goller ein Handball-Talent aus der Region die Chance, sich in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga zu etablieren.

Axel Goller stammt aus der guten Jugendarbeit des VfL Pfullingen. Über die HVW-Auswahlmannschaften und seine Leistungen in der Jugendbundesliga bei der JSG Echaz-Erms gelang ihm auch der Sprung in die Jugendnationalmannschaft des DHB, für die er 31 Jugendländerspiele absolviert und an der Jugend-Europameisterschaft 2018 teilnahm. Seit Herbst 2019 gehört er zum Kader der Junioren-Nationalmannschaft, für die er aktuell drei Junioren-Länderspiele absolviert hat. Der 1,80 m große Rechtsaußen wird im März 20 Jahre alt und ist aktuell einer der Leistungsträger im VfL-Team unter Trainer Daniel Brack, das eine tolle Saison spielt und derzeit auf Platz 2 der 3. Liga ranggiert. Seit dem Sommer 2018 ist Axel Goller auch mit einem Zweifachspielrecht für FRISCH AUF! aktiv. Regelmäßige Trainingsteilnahmen und bisher 11 Bundesliga-Einsätze mit 2 Treffern haben ihren Teil zur Entwicklung des 19-Jährigen beigetragen. Nach seiner Schulzeit hat Axel Goller ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert und hat im November mit dem BWL-Studium begonnen.

FRISCH AUF! setzt mit diesem Vertragsabschluss in Zukunft auf das Rechtsaußen-Gespann Marco Rentschler und Axel Goller. Der Sportliche Leiter von FRISCH AUF! Christian Schöne ist davon überzeugt, dass Axel Goller den Schritt in die erste Liga schafft: „Axel Goller hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich entwickelt und hat uns davon überzeugt, dass er den Sprung in den Profihandball schaffen kann. Wir setzen mit dieser Verpflichtung unseren Weg konsequent fort, jungen Handball-Talenten aus der Region, die die notwendigen Voraussetzungen mitbringen, die Chance zur Etablierung im Bundesliga-Handball zu geben.

FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer beschreibt die Stärken von Axel Goller wie folgt: „Axel Goller ist ein junger talentierter Handballer, der schon letztes Jahr bei uns mittrainiert und gespielt hat. Er ist ein entwicklungsfähiger Spieler, der die nächsten Schritte seiner Entwicklung bei uns gehen soll. Wir haben das entsprechende Zutrauen in sein Potential und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“ Axel Goller selbst geht mit großer Vorfreude an seine handballerische Zukunft heran: „Der anstehende Schritt ist eine riesige Möglichkeit für mich, viel zu lernen und mich weiterzuentwickeln. Ich freue mich auf jedes Training, auf die Spiele in der EWS Arena und auch auf die Spiele in den auswärtigen Arenen.“

 

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/104545/

Kommentar verfassen