«

»

Beitrag drucken

Neues Angebot der Ehrenamtsakademie

Viele Menschen erfüllen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement in vielen Bereichen der Stadt wichtige Aufgaben, bei denen oft hohe Ansprüche gestellt werden und vielerlei Fähigkeiten gefragt sind. Seit einigen Jahren unterstützt sie die Bürgerstiftung Göppingen hierbei mit dem Angebot der Ehrenamtsakademie, sich für ihr Ehrenamt zu qualifizieren und fortzubilden.

In diesem Jahr wird die Ehrenamtsakademie in Kooperation mit der Volkshochschule Göppingen und dem Haus der Familie angeboten und umfasst eine Reihe von Veranstaltungen aus dem aktuellen Kursprogramm dieser beiden Bildungsträger. So sind unter anderem verschiedene Moderations-, Kommunikations- und Rhetorikseminare, Word- und Excelkurse, ein Zeitmanagementseminar sowie eine Veranstaltung zum Thema „Burnout“ im Kursangebot vertreten. Inhaber der Goldenen Ehrenamtskarte der Bürgerstiftung erhalten bei der Anmeldung zu den ausgewählten Kursen gegen Vorlage der Goldenen Ehrenamtskarte eine Ermäßigung von zehn Euro auf die Kursgebühr.

Voraussetzung für den Erhalt der Ehrenamtskarte ist ein ehrenamtliches Engagement von mindestens drei Stunden in der Woche oder 120 Stunden im Jahr. Ausschlaggebend ist, dass das Engagement in Göppingen stattfindet. Nähere Informationen zur Ehrenamtsakademie sowie zur Goldenen Ehrenamtskarte der Bürgerstiftung sind auf www.goeppingen.de/Soziales unter dem Punkt Bürgerstiftung oder auf den Internetseiten der VHS Göppingen und dem Haus der Familie zu finden.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/59214/

Kommentar verfassen