Geislingen: Skifahren mit Handicap – wie bitte?

Der Stadtbehindertenring Geislingen, STeiGle, erwartet zu seinem nächsten Treffen am Montag, 20.4.1015 um 18 Uhr in der Begegnungsstätte Bronnenwiesen auswärtige Gäste.

Ein beinamputierter Übungsleiter, der vor 40 Jahren das „Krücken-Skifahren“ erlernte, wird über diese Sportart berichten. Seit 50 Jahren treffen sich beinamputierte Frauen und Männer im österreichischen Skiort Warth zu einer Skiwoche mit Skikurs. STeiGle lädt zu einem informativen und unterhaltsamen Abend ein.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/5010/

Kommentar verfassen