AWO Jugend baut Trojanisches Pferd in den Sommerferien

Gut vorbereitet für Stadtranderholung in Jebenhausen und Zeltlager auf der Münsinger Alb.

AWO-Betreuungsteam-2016Die AWO im Kreis Göppingen bietet in Waldheim Jebenhausen in den ersten beiden Sommerferienwochen, sowie auf dem Jugendzeltplatz Bärental in der letzten Ferienwoche seit Jahren Freizeitangebote für Kinder ab 8 Jahren an.

Dieses Wochenende stand für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Jugendleiterschulung, sowie die inhaltliche Ausarbeitung der Freizeitaktivitäten auf dem Programm. Hierfür war die AWO Jugend Gast auf dem Zeltplatz des DGB in Markelfingen am Bodensee.

Als roter Faden für die Freizeiten dienen dieses Jahr die Sagen rund um die griechischen Götter.  Das Zeltlagerteam hat sich vorgenommen, hierfür in der letzten Ferienwoche ein trojanisches Pferd aufzubauen.

Für Kurzentschlossene stehen bei beiden Maßnahmen noch einige Restplätze zur Verfügung. Weitere Informationen sind zu finden unter www.awo-gp.de oder telefonisch unter +49 7161 96123-11 (Frau Kölsch).

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/32328/

Kommentar verfassen