Dürnau: Tradition wird erfolgreich weitergeführt – Grundschule und Kinderhaus packen Pakete für Kinder

In Dürnau fand, wie auch in den Vorjahren, die Päckchenaktion „Kinder helfen Kinder“ der Grundschule Dürnau/Gammelshausen und des Kinderhauses der kleinen Füße statt. 175 Pakete und Päckchen wurden gepackt und dem CARIsatt-Laden in Göppingen übergeben.

Duernau-Caritas 15Die Elternbeiratsvorsitzenden Bettina Bunzel und Sabina Prince und die Schulleiterin Carola Bär nebst 22 Schüler*innen der 4. Klasse der Grundschule freuten sich, die Pakete und Päckchen an Helga Rütten, der Leiterin der CARIsatt-Tafeln in den Kreisen Esslingen und Göppingen, überreichen zu können. 169 Pakete werden über den CARIsatt-Laden in Göppingen verteilt, Sechs Pakete gehen an Kinder in Eislingen.

In den Paketen finden die Empfänger unterm Weihnachtsbaum, soweit die Familien sich einen leisten können, Schulsachen, Süßigkeiten und kleine Überraschungen wie Spielsachen. Alle Pakete wurden liebvollverpackt und beschriftet, damit die Mitarbeiter der CARIsatt-Läden sie Jungen und Mädchen in den verschiedenen Altersgruppen zuordnen können.

Foto v.l.: Sabina Prince, Bettina Bunzel, Carola Bär und Helga Rütten mit den Kinder der 4. Klasse der Grundschule Dürnau/Gammelshausen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/20341/

Kommentar verfassen