Eislingen: Geselligkeit, Musik und jede Menge gute Laune – Beliebte und traditionelle Seniorenfeiern stehen vor der Tür

 

Mit einem persönlichen Anschreiben hat Oberbürgermeister Klaus Heininger Seniorinnen und Senioren ab Jahrgang 1940 aus Eislingen, Krummwälden und Eschenbäche zu einem einem bunten und geselligen Nachmittag in die Stadthalle eingeladen. Der Zuspruch der geladenen Gäste ab dem 75. Lebensjahr ist groß. Deshalb wird die Seniorenfeier, wie bereits in den vergangenen Jahren, wieder an zwei Nachmittagen stattfinden.

Seniorenfeier 2015Das kurzweilige und abwechslungsreiche Programm für die rund 700 teilnehmenden Senioren wird von Schülerinnen und Schülern der Eislinger Schulen gestaltet. Die Gäste dürfen sich auf eine bunte Mischung aus musikalischen und sportlichen Darbietungen freuen. Oberbürgermeister Klaus Heininger führt durch das Programm. Mit Kaffee und Kuchen sowie einem Abendessen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Bei der Bewirtung unterstützen in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 von der Dr.-Engel-Realschule. Im Anschluss an das Abendessen sorgt die beliebte Unterhaltungsband „Oldie King“ für Stimmung. Für ein „Schwätzle“ in geselliger Runde, mit alten oder neuen Bekannten, Nachbarn, Schulkameraden und Freunden bleibt nach dem Programm genügend Zeit. Für den sicheren Hin- und Nachhauseweg hat die Stadtverwaltung einen kostenlosen Busverkehr von Eislingen Nord und Süd und einen Abholservice aus Eschenbäche und Krummwälden organisiert.

Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 28. Oktober 2015 und am Donnerstag, 29. Oktober 2015 jeweils um 14:00 Uhr in der Stadthalle Eislingen und endet gegen 18:30 Uhr.

Foto (Urheber: PSE) Der unterhaltsame und gesellige Nachmittag garantiert dem städtischen Organisationsteam an beiden Tagen ein volles Haus

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/17359/

Kommentar verfassen