Katholisches Dekanat: Hauptamtliche auf Wanderschaft

Nach einem kräftigenden Mittagessen in Gammelshausen begaben sich knapp 30 katholische Hauptamtliche auf Wanderschaft. Beim jährlichen Wanderdies war man diesmal auf dem „Schwäbischen Spruch-Weg“ in Dürnau gemeinsam mit dem Initiator der Sinnsprüche Michael Wahl unterwegs.

WanderdiesDie Sinn-Sprüche gehören zu der für Schwaben typischen Sprachform. Kurz, aber ohne inhaltlichen Verlust, Gedanken auf den Punkt zu bringen, das ist des Schwaben Art. Sprachforscher deuten das so: „Der Schwabe teilt sich gerne kraftsparend in codierter Kürze mit, damit er mit seinen vorauseilenden Gedanken im gesprochenen Wort Schritt halten kann“. Der in Dürnau aufgewachsene Mundartautor Michael Wahl gab den Anstoß zu diesem Spruch-Weg und sammelte aufmunternde und besinnlich stimmende Sprüche. Sie sind durchaus auch Stolpersteine des Alltags! Abgerundet wurde der herbstliche Nachmittag mit einer Andacht  in der St. Michael Kirche Dürnau  und bei Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/16340/

Kommentar verfassen