„Heiße Nadeln gegen kalte Füße“ – Solidarität ist gefragt! – AWO Kreisverband Göppingen e.V. gemeinsam mit den Tafelläden der Caritas in Göppingen, Geislingen und Salach

„Diese gemeinsame Aktion vom AWO Kreisverband Göppingen e.V. mit den Tafeln der Caritas im Landkreis ist ein wärmendes Zeichen der Solidarität für die kommenden kalten Monate“, so die Geschäftsführerin der AWO, Sonja Elser.

Alle Jahre wieder kommt der Winter. In diesem Jahr wird er zusätzlich begleitet mit gestiegenen Energie- und Lebenshaltungskosten. „Viel zu viele Wohnungen bleiben kalt und deshalb rufen wir vom AWO Kreisverband Göppingen e.V. auf, mit heißer Nadel Socken, Mützen, Schals, etc. zu stricken“, ergänzt der Projektinitiator der AWO, Alessandro Magri.

Und so funktioniert das Ganze:

  • Sie haben Wolle zur Verfügung und stricken für die Aktion Socken, Schals, Mützen oder Ähnliches? – Dann legen Sie gerne los.
  • Sie haben keine Wolle und möchten mitstricken? – Dann melden Sie sich bei uns in der AWO in Göppingen. Wir organisieren Ihnen die Wolle.
  • „WOLLE – AUSGABE – AKTION“ am 30.11. I 05.12. I 12.12. und 14.12.2022 immer in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in Göppingen, direkt beim Rathaus. Vorbeikommen und Wolle mit Anleitung mitnehmen.
  • Fertig gestrickt – Sie können die Strickware gerne abgeben:
    • Bei der AWO-Geschäftsstelle in Göppingen, Rosenstraße 20, zwischen 08:00 und 16:00 Uhr.
    • In Geislingen bei unserem Kreisvorstandmitglied der AWO, Fr. Waltraud Kaczmarek, tagsüber im Klingerweg 18.
    • Sie sind von außerhalb? – Kein Problem. Sie melden sich telefonisch bei uns und wir nennen Abgabeadressen bei Ihnen vor Ort.
    • Sie möchten Ihre Strickwaren gleich in den Tafelläden Göppingen, Geislingen und Salach abgeben? – Gerne, die Tafeln freuen sich.

Die symbolische Übergabe der Strickwaren an die Tafeln ist für den 15.12.2022, in Göppingen mit einem starken Zeichen der Solidarität und des Miteinanders im Landkreis, geplant. Die Socken-Strick- Aktion wird auch im Januar fortgesetzt! – Denn die kalten Monate gehen weiter.

Machen Sie mit, wenn es heißt „Heiße Nadeln gegen kalte Füße“.

Ansprechperson für den AWO Kreisverband Göppingen ist Alessandro Magri, den Sie unter der Mailadresse: a.magri@awo-gp.de oder per Mobiltelefon: 0176-17303316 erreichen.

PM Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Göppingen e.V.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/144383/

Kommentar verfassen