Corona-Abstriche in Einrichtungen in Geislingen

Das Gesundheitsamt teilt mit, dass im Oberlin-Kindergarten in Geislingen und in der Uhlandschule in Geislingen je ein Kind unter Verdacht steht, Träger des Covid-Virus zu sein.

Am Dienstag führt das Gesundheitsamt daher vorsichtshalber bei der betroffenen vierten Klasse bzw. der betroffenen Kindergartengruppe und dem betroffenen Betreuungspersonal Abstriche durch. Die Kinder in der betroffenen Klasse bzw. Gruppe können die Einrichtung bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses nicht besuchen. Die Testungen haben zunächst keine weiteren Auswirkungen auf den Betrieb der Schule bzw. des Kindergartens.

 

PM Landratsamt Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/110658/

Kommentar verfassen