Integrationspaten und Integrationspatinnen gesucht! Neue Schulung im Juli

Personen, die bereits eine Schulung zum Familienpaten bzw. zur Familienpatin besucht haben, können am Mittwoch, 22. Juli, von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr in der Jahnhalle TV Holzheim in Göppingen, Friedenstr. 7, an einer Aufbauschulung zum Integrationspaten bzw. zur Integrationspatin teilnehmen. Die Teilnahme an der Schulung ist kostenlos. Anmeldungen für die Fortbildung ist beim Haus der Familie Villa Butz Göppingen unter Telefon 07161-9605110 oder unter E-Mail: traub@hdf-gp.de möglich.

Seit 2015 besteht für Familienpatinnen und Familienpaten die Möglichkeit, sich zum Integrationspaten bzw. zur Integrationspatin fortzubilden. Integrationspatinnen und Integrationspaten begleiten in den Städten und Gemeinden ehrenamtlich Flüchtlingsfamilien, Familien mit Migrationshintergrund und andere eingewanderte Familien in ihrem Alltag. Dazu gehören die Begleitung bei Behördenbesuchen, die Unterstützung in der Kinderbetreuung sowie die Vermittlung von Kontakten.  Im Fokus der Aufbauschulung stehen dieThemen interkulturelle Kompetenz, Rechte und Pflichten für Flüchtlingsfamilien und Zugewanderte, Umgang mit Traumata und Unterstützungsmöglichkeiten im Landkreis. Beim Einsatz in den Familien werden die Paten und Patinnen von geschulten Ansprechpersonen in den Gemeinden, der Koordinierungstelle Frühe Hilfen im Landratsamt und durch Supervisionskurse begleitet und unterstützt.


Hintergrundinformationen

Die Koordinationsstelle Frühe Hilfen kümmert sich um alle Bedarfe, die sich in Zusammenhang mit der Geburt eines Kindes und dessen ersten Lebensjahren zeigen. Ein Baustein der Frühen Hilfen ist das Familienpatenkonzept, das zur Alltagsentlastung aller Familien beiträgt. Insgesamt 21 Städte und Gemeinden im Landkreis Göppingen beteiligen sich bereits an dem Projekt und bringen Ehrenamtliche und Familien zusammen.  Kooperationspartner beim Schulungsangebot Familienpaten sind:  Lokales Bündnis für Familie Göppingen  Haus der Familie Villa Butz Göppingen  Landratsamt Göppingen  Netzwerk Familienpaten des Kinderschutzbunds Baden-Württemberg Das Projekt der Familienpaten im Landkreis Göppingen wird über Landkreismittel, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und durch die Bundesstiftung Frühe Hilfen finanziert.

PM Landratsamt Göppingrn Kreisjugendamt – Frühe Hilfen –

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/110345/

Kommentar verfassen