«

»

Beitrag drucken

Der AWO-Ortsverein Eislingen hat entschieden, sämtliche seiner ín den nächsten Wochen geplanten Aktiviäten bis auf weiteres wegen der Corona-Epedemie einzustellen.

Davon betroffen ist in erster Linie das 31. Maultaschen-Essen der AWO am Sonntag, 29. März 2020, zu dem über 300  Gäste erwartet worden waren.

Abgesagt hat die AWO bis auf weiteres auch die wöchentlichen Zusammenkünfte des AWO-Seniorenclubs im Ev. Gemeindezentrum,  die jeweils montags stattfinden.

Auch der für Freitag, 27. März vorgesehene Halbtagsausflug zum Besucherbergwerk Tiefer Stollen in Wasseralfingen fällt aus und wird verschoben.

Abgesagt hat die AWO die von ihr gebuchte Exkursion  zum historischen Wassermanagementsystem in Augsburg  am 8. April (jüngst  zum Welterbe erklärt) .

Verschoben wird auch die Mitgliederversammlung des AWO-Ortsvereins am 17. April.

 

PM AWO OV Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/105947/

Kommentar verfassen