Leben am Limit

Julia erlebt viele ungewöhnliche Dinge in ihrem Leben. Am ergreifendsten ist wohl, dass ihr bei einer Transplantation ein Krebsgeschwür mit transplantiert wurde – zum vierten Mal weltweit ist das passiert. Sie erlebt psychische Täler und Höhenflüge, körperliche Tiefpunkte, tiefe Erkenntnisse und Liebe. In ihrem Buch „Glückspilz mit Narben“ schreibt sie ehrlich und schonungslos über ihre Erfahrungen. Ihr Buch richtet sich an Patienten, die eine Transplantation benötigen oder hinter sich haben, es richtet sich an Ärzte, Pflegepersonal und alle Menschen, die verstehen wollen oder einfach Motivation suchen.

Ihre außergewöhnlichen Erfahrungen haben Julia stärker und selbstbewusster gemacht.

Verständnis für den anderen aufzubringen, das ist ihre Devise. – Und unser Motto für den Februar 2020. „Glückspilz mit Narben“ von Julia Bräutigam, ISBN 978-3-95544-134-0, ist das Buch des Monats Februar vom Manuela Kinzel Verlag.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/105068/

Kommentar verfassen