VABO-Schüler der Justus-von-Liebig-Schule Göppingen beim Marktplatz der Kulturen

Am 30.Juni 2016 veranstaltete das Kultusministerium an der Landesakademie in Esslingen eine Referententagung zum Thema „Berufliche Bildung – Schlüssel zur Integration“. Um den Referenten einen Einblick in die Integrationsarbeit der Beruflichen Schulen zu ermöglichen, wurde ein Marktplatz der Kulturen organisiert, bei dem auch Schülerinnen und Schüler der Justus-von-Liebig-Schule mitwirkten.

Vabo SchuelerDie VABO-Schüler (Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf für Jugendliche ohne ausreichende Deutschkenntnisse) berichteten den interessierten Teilnehmern aus ihrem Schulalltag sowie von ihren Zielen und Hoffnungen, die sie in Deutschland verwirklichen möchten.

Als Eisbrecher für die angeregten Gespräche sorgten kulinarische Kostproben aus den Herkunftsländern und die erste Ernte vom VABO-Acker; beides natürlich aus eigener Produktion.

Die Jugendlichen überraschten dabei ihre Gesprächspartner mit ihren in nur kurzer Zeit erworbenen Deutschkenntnissen. Für ihr Auftreten und ihre Arbeit erhielten sie von allen Seiten sehr viel Lob und Anerkennung.

Die Schülerinnen und Schüler gingen von dieser Veranstaltung sichtlich gestärkt und zufrieden nach Hause.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/schule/32370/

Kommentar verfassen