Die Gewerbliche Schule Göppingen erhält Fördermittel des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft für das Projekt „Green Factory“ – Übergabe der Bewilligung durch Herrn Staatssekretär Peter Hofelich MdL

Am Freitag, 04. März 2016 übergab Herr Staatssekretär Peter Hofelich MdL offiziell die Bewilligung der Fördermittel im Rahmen einer kleinen Feierstunde an der Gewerblichen Schule Göppingen. Das Vorhaben der Gewerblichen Schule Göppingen mit einem Gesamtvolumen von rund 550.000 Euro wird mit insgesamt 264.000 Euro durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft gefördert.

 

Hintergrund

Hofelich BewillingungsbescheidMit zunehmender Digitalisierung der Arbeitswelt stehen Facharbeiter und Techniker vor immer neuen Herausforderungen. Um diese jungen Menschen auf ihre zukünftigen Tätigkeiten angemessen vorzubereiten, bedarf es der kontinuierlichen Weiter-entwicklung der beruflichen Bildung sowohl in der dualen Ausbildung als auch in der Weiterbildung. Die berufliche Aus- und Weiterbildung findet einerseits an den beruflichen Schulen andererseits in den Betrieben der Wirtschaft statt. Seitens der beruflichen Schulen bedarf es der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Laborausstattung und der Kompetenzen der unterrichtenden Lehrkräfte.

Im Januar 2015 wurde an der Gewerblichen Schule Göppingen die Lernfabrik 4.0 in Betrieb genommen. Die Anlage setzt sich aus modularen Produktionssystemen (MPS-Stationen) und MPS-Transfer-Factory-Zellen der FESTO-didactic zusammen und bietet unterschiedliche Verknüpfungs- bzw. Verkettungsmöglichkeiten der einzelnen Module. So können Automatisierungs- und Fertigungssysteme, nach dem derzeitigen Stand „Industrie 4.0“, dargestellt und der Ausbildung im Rahmen der Berufsschule (Mechatroniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Industriemechaniker, Fachinformatiker), der Fachschule für Technik (Technikerschule) sowie dem dualen Studiengang MechatronikPLUS zugänglich gemacht werden. Mit dieser beispielgebenden Investition wurde die Basis für eine zukunftsorientierte berufliche Bildung an der Gewerblichen Schule Göppingen im Bereich der Steuerungs- und Regelungstechnik sowie der Automatisierungstechnik geschaffen. Parallel dazu wurden die Lehrkräfte der Gewerblichen Schule Göppingen von Festo-didactic an der Anlage geschult. Um weitere Lernfelder bzw. Fächer der einschlägigen Ausbildungsberufe und Weiterbildungsgänge in Lernsituationen zu Industrie 4.0 im Labor handlungsorientiert umsetzen zu können und darüber hinaus auch Ausbildungsberufe des Handwerks wie Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik in den Bereich „Industrie 4.0 / Wirtschaft 4.0“ zu integrieren, soll die Lernfabrik 4.0 um einen weiteren Laborraum unter dem Projekttitel „Green Factory“ erweitert werden.

 

Geplante Ausstattung „Green Factory

Ein vorhandener, älterer Laborraum steht nun zur Überarbeitung beziehungsweise zum Umbau an. Dieser Raum soll zu einem modernen Unterrichtslabor mit dem Schwerpunkt Antriebstechnik, Energieeffizienz und Umwelttechnik sowie Cloud-Anbindung umgestaltet werden.

Mit der geplanten Anlage lassen sich neben Themen aus der Steuerungs-, Regelungs- und Automatisierungstechnik insbesondere Aufgaben aus den Bereichen Energie, Energieeffizienz und Energierückgewinnung darstellen. Dabei ist die Anlage so konzeptioniert, dass die spezifischen Anforderungen im Hinblick auf „Industrie 4.0 / Wirtschaft 4.0“ erfüllt werden.

 

Bildungsgänge und Kompetenzen

Die Laboreinrichtungen Green Factory sollen insbesondere in folgenden Bildungsgängen zum Einsatz kommen:

Fachschule für Technik in den Fachrichtungen Elektrotechnik und Automatisierungstechnik

Berufsschule in den Ausbildungsberufen Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Mechatroniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Industriemechaniker, Fachinformatiker

Technisches Gymnasium in der Profilen Mechatronik, Umwelttechnik, Technik und Management und Informationstechnik

Darüber hinaus kann in einem weiteren Entwicklungsschritt der Fachbereich Kraftfahrzeugtechnik mit Blick auf die Elektromobilität und Vernetzung von Fahrzeugen einbezogen werden.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/schule/25394/

Kommentar verfassen