Eislingen: Der Waldkindergarten Ameisenstraße wird ein Jahr alt – Zur Geburtstagsfeier in freier Natur sind Gäste herzlich willkommen

Am 20. März 2015 feiert der Waldkindergarten Ameisenstraße ab 15:00 Uhr seinen ersten Geburtstag. Interessierte große und kleine Besucher können sich auf ein buntes Programm von und mit den Kindern und eine leckere Bewirtung freuen. Rund um die Blockhütte des Waldkindergartens im Brenntenholz wartet auf die Gäste ein attraktives Programm.

Pünktlich zum Frühlingsanfang startete am 20. März letzten Jahres der Waldkindergarten in Eislingen. Zu Beginn standen auf dem waldnahen Wiesenstück des Waldkindergartens nur ein Bauwagen und ein kleines Zelt. Da der Frühling sich aber letztes Jahr von seiner allerbesten Seite zeigte, konnte der unmittelbar angrenzende Wald und die Umgebung bereits ab dem ersten Tag unter tollen Voraussetzungen in Beschlag genommen werden. Voller Tatendrang und Eifer wurde die Gegend von den Kindern gemeinsam mit den Erzieherinnen erkundet und im Wald ein fester Platz eingerichtet. An diesem wird bis heute gespielt, geklettert, gebastelt und manchmal auch heute noch gefrühstückt.

Die Blockhütte, als Treff- und Abholpunkt, sowie als Schutz bei widrigen Wetterverhältnissen konnte Anfang Juli 2014 offiziell eingeweiht werden. Von dort aus werden seitdem die Erkundungsgänge in den Wald gestartet. Immer auf der Suche nach weiteren schönen Waldplätzen, Tierspuren, Kletterbäumen oder anderen spannenden Dingen.

Rund um diese Blockhütte findet am Freitag, 20. März 2015 ab 15:00 Uhr die Geburtstagsfeier statt.

„Die Kinder des Waldkindergartens freuen sich sehr auf diesen Tag und üben bereits fleißig für ihre Aufführung“, berichtet die Leiterin des Waldkindergartens Gabi Scholl. Die Gäste erwartet außerdem ein leckeres Kuchen- und Leckereien-Buffet. Für alle Kinder gibt es außerdem Bastelangebote mit Naturmaterialien. Die gemütliche Blockhütte kann ebenfalls besichtigt werden. Wer möchte, kann im Rahmen einer Führung durch den Wald ein wenig den Alltag eines Waldkindergartenkindes kennenlernen.

 

Foto (Urheber: PSE) Auf dem Lieblingskletterbaum lässt sich auch bei kalten Temperaturen herrlich spielen

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/schule/2099/

Kommentar verfassen