Ferien-Action in Sicht: Anmeldungen zum Sommerferienprogramm sind ab 20. Mai 2021 möglich

Zum 44. Mal hat die Stadt Eislingen ein tolles und vielseitiges Sommerferienprogramm (SFP) mit rund 65 Ferienangeboten für Eislinger Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie füllen wieder bunt gemischte und interessante Veranstaltungen das Programm.

Altbewährte und auch neue Veranstaltungen garantieren, dass für jedes Alter etwas zu finden ist. Veranstaltungen, wie beispielsweise den Hausberg „Hohenstaufen“ besichtigen, einen Nachmittag rund um den Hund erleben oder mit Alpakas auf Wanderschaft gehen sorgen für viel Abwechslung in den Sommerferien. Die Stadt Eislingen freut sich über das große Engagement vieler Eislinger Vereine, Einrichtungen und Bürgerinnen und Bürgern, die eine oder mehrere Veranstaltungen anbieten. „Ein Sommerferienprogramm in Zeiten von Corona ist für Kinder und für alle Veranstalter eine echte Herausforderung“, unterstreicht Oberbürgermeister Klaus Heininger und betont, dass es gerade in solchen Zeiten besonders wichtig ist, den Eislinger Familien, deren Sommerurlaub vielleicht erneut ins Wasser fällt, mit dem Angebot ein positives Signal für die Ferienzeit zu geben. Die Gesundheit der Kinder und der Veranstalter liegt der Stadtverwaltung dabei sehr am Herzen. Deshalb muss bei vielen Veranstaltungen die Teilnehmerzahl begrenzt werden. Die Stadtverwaltung bittet alle Eltern und Kinder um Verständnis, falls durch eine kurzfristige Änderung der Corona-Lage einzelne Veranstaltungen abgesagt werden müssten.

Die aktuellen Programmhefte sind an alle Eislinger Schulen verteilt und werden voraussichtlich nach den Pfingstferien an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Außerdem sind die Hefte bereits in der Stadtbücherei erhältlich. Die Anmeldeformulare zum SFP befinden sich im Programmheft. Einfach ausfüllen und ab in den Rathausbriefkasten. Noch schneller und sicherer geht die Onlineanmeldung auf der Startseite der städtischen Website unter www.eislingen.de/Sommerferienprogramm. Ab Donnerstag, 20. Mai 2021 kann man dort online durch die unterschiedlichen Ferienangebote stöbern. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 7. Juli 2021.

Die Teilnahmegebühr müssen die Kinder und Jugendlichen zum Programmpunkt mitbringen und direkt beim Veranstalter bezahlen. Die Anmeldungen bleiben aber trotzdem verbindlich.

Fragen rund um das Sommerferienprogramm beantwortet Sandra Fetzer (Kontakt: Amt für Bildung und Betreuung; Telefon: 07161/ 804-231; E-Mail s.fetzer@eislingen.de).

 

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/schule/121704/

Kommentar verfassen