«

»

Beitrag drucken

Umweltschutz ist Gesundheitsschutz

Zur heutigen Veröffentlichung des sechsten Global Environment Outlook mit dem Titel „Gesunder Planet, gesunde Menschheit“ erklärt Bettina Hoffmann, Sprecherin für Umweltpolitik und Umweltgesundheit:

Der Bericht zeigt, dass ein gesunder Planet die Voraussetzung für die Gesundheit der Menschheit ist. Umweltschutz ist Gesundheitsschutz. Die Verschmutzung der Umwelt mit Mikroplastik, giftige Chemikalien in Alltagsprodukten, die zunehmende Klimakrise, die Luftverschmutzung und die zunehmende Resistenzentwicklung gegen Antibiotika sind nicht nur gravierende Umweltprobleme, sondern auch eine Bedrohung für die menschliche Gesundheit. Die heutigen Umweltkrisen zu lösen, ist auch eine Frage der Gerechtigkeit. Der Bericht zeigt auf, dass Alte, Kinder, und arme Menschen gesundheitsschädlichen Umweltbelastungen besonders ausgesetzt sind.

Das UN-Umweltprogramm fordert die nationalen Staaten unmissverständlich zum Handeln auf. Alle Ressorts der Bundesregierung sind in der Verantwortung, diesen Bericht zur Kenntnis zu nehmen und Maßnahmen auf den Weg zu bringen, um Umwelt und Gesundheit zu schützen. Zentrale Maßnahmen sind ein Ausstieg aus der Kohlekraft und dem fossilen Verbrennungsmotor zur Einhaltung der Klimaziele, ein umfassender Kampf gegen den Eintrag von Plastik in die Umwelt, eine umfassende Kreislaufwirtschaft und eine Landwirtschaft, die auf weniger Pestizide und ein Ende der Massentierhaltung setzt.

 

PM BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/politik/87792/

Kommentar verfassen