«

»

Beitrag drucken

Baden-Württemberger Piraten wählen neuen Vorstand

Die Piratenpartei Baden-Württemberg veranstaltete heute in Stuttgart-Süd ihren Landesparteitag. Bei den Vorstandswahlen wurde Michael Knödler, 43 Jahre, Software Engineer aus Stuttgart, zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt.

Die Piratenpartei Baden-Württemberg hat auf ihrem heutigen Landesparteitag einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Michael Knödler (43) aus Stuttgart. Der Software Engineer gehörte bereits dem bisherigen Vorstand als stellvertretender Vorsitzender an.

„Als Landesvorstand haben wir die große Aufgabe, die kommenden Europawahlen und Kommunalwahlen vorzubereiten“, so Michael Knödler. „Wir Piraten werden in den Parlamenten gebraucht, das zeigt die aktuelle politische Situation.“

Als Schatzmeister wurde Viktor Hoffmann wiedergewählt, der sich bereits im vergangenen Jahr um die Finanzangelegenheiten des Landesverbands kümmerte. Neu im Vorstand sind Borys Sobieski und Jens Jenewein, die zu stellvetretenden Vorsitzenden gewählt wurden.

Der vollständige Vorstand:
– Michael Knödler, 1. Vorsitzender
– Viktor Hoffmann, Schatzmeister
– Borys Sobieski, stellv. Vorsitzender
– Jens Jenewein, stellv. Vorsitzender

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/politik/65086/

Kommentar verfassen