Neue Ausgabe von „Politik & Unterricht – Zeitschrift für die Praxis der politischen Bildung“ erschienen: Politik und Popkultur

Dem Verhältnis von Politik und Popkultur und den mannigfaltigen Verbindungen zwischen diesen beiden Bereichen widmet sich die Neuausgabe der Zeitschrift „Politik & Unterricht“. Bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) ist sie ab sofort erhältlich. 

Das vorliegende Heft greift in fünf „Bausteinen“ verschiedene Aspekte der Popkultur auf und erläutert sie anhand aktueller Erscheinungsformen und Beispiele. Damit sollen Schülerinnen und Schüler dazu angeregt werden, sich mit politischen Themen sowie dem Spannungsverhältnis von Politik und Popkultur auseinanderzusetzen und auch ihr eigenes Verhältnis als Konsumierende kritisch zu beurteilen. Die „Bausteine“ befassen sich u. a. mit den Bereichen Musik, Fernsehserien, Comics und Computerspiele. Sie bieten damit zahlreiche Anknüpfungspunkte an die Lebenswelt Jugendlicher. Die Materialien fördern die Handlungs- und Urteilskompetenz von Schülerinnen und Schülern im Sinne eines reflektierten Umgangs mit popkulturellen Phänomenen. Dies schließt die Beschäftigung mit kritischen Entwicklungen, wie sie beispielsweise im Hip-Hop oder in populären Fernsehserien zu finden sind, mit ein.

Die LpB-Fachzeitschrift „Politik & Unterricht“ enthält Texte und Materialien für den Gemeinschaftskundeunterricht in der Sekundarstufe I. Je nach Thema eignen sich diese auch für den Einsatz in anderen Fächern wie Geschichte, Ethik oder Religionslehre. Die aktuelle Ausgabe ist zudem für den Deutsch- oder Musikunterricht interessant. Und sie kann für den fächerübergreifenden Unterricht zur Demokratiebildung, wie er im „Leitfaden Demokratiebildung“ skizziert wird, herangezogen werden. Die Zeitschrift richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg. Gleichermaßen sind Lehrkräfte in außerschulischen Jugend- und Bildungseinrichtungen angesprochen.

Das Heft und die Zusatzmaterialien stehen im Internet unter www.politikundunterricht.de kostenlos zur Verfügung. Die Druckfassung ist ebenfalls kostenlos und kann (auch im Klassensatz) im Webshop der Landeszentrale bestellt werden: www.lpb-bw.de/shop. Ab einem Sendungsgewicht von 500 Gramm werden die Versandkosten in Rechnung gestellt.

 

PM Bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/politik/128404/

Kommentar verfassen