«

»

Beitrag drucken

Kreisstraße zwischen Göppingen-Faurndau und der Zufahrt zum Schloss Filseck wird saniert

Ab Montag, den 21. Oktober beginnt die Sanierung einer Hangrutschung inklusiver Erneuerung der Straßenentwässerung im Zuge der Kreisstraße K 1414 zwischen Göppingen-Faurndau und der Zufahrt zum Schloss Filseck.

Die Kreisstraße ist währenddessen für den Verkehr voll gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November 2019.

Das Schloss Filseck ist solange über Uhingen-Sparwiesen erreichbar.

Eine örtliche Umleitung über Uhingen-Sparwiesen und Göppingen-Faurndau wird eingerichtet.

Während der Bauzeit ist der Buslinienverkehr beeinträchtigt. Bitte beachten Sie die Aushänge an den Haltestellen

Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet um Verständnis für die Verkehrshinderungen.

 

PM Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/99934/

Kommentar verfassen