«

»

Beitrag drucken

Ungewohnte Töne im Rathaus: Vernissage Rock‘n Roll mit Concert

Der Rückblick auf eine gut besuchte Vernissage der Ausstellung mit Fotos von Gerald Jarmuske und J. Thomas Schmelzer vom Fotoclub Albershausen e.V. im Rathaus in Albershausen zeigt ein weiteres Mal, wie glücklich das Zusammenspiel von Verwaltung und Vereinen sein kann.

Sie waren alle da. Die Beatles, die Stones, Bruce Springsteen, Pink Floyd, Bob Seger, Bo Didley und natürlich Bob Perry, der Ihre Anwesenheit musikalisch ermöglichte.

Mit einer kurzen Einführung durch den Fotoclub und den Bürgermeister wurde die Ausstellung eröffnet.

Ein musikalischer Bilderbogen durch den Rock n Roll führte dann in eine Pause, in der Fragen zu den Fotos beantwortet werden konnten.

Anschließend gab es noch ein musikalisches Highlight mit einer Auswahl eigener Stücke, durchsetzt mit Gänsehautmomenten verursacht von Pink Floyd und Bob Seger, eindrucksvoll vorgetragen von Bob Perry.

Ein Abend, eine Vernissage, Fotos und Live Musik – ein gelungenes Experiment für Albershausen, eine verpasste Chance für alle die nicht da waren.

Die Ausstellung läuft bis zum 22.03.2019.

 

Foto: Bob Perry begeisterte das Publikum bei der Ausstellungseröffnung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/84996/

Kommentar verfassen