«

»

Beitrag drucken

Neujahrsempfang der SPD Göppingen 18.01.2019 – Die Göppinger SPD lud ein und viele kamen:

Die Göppinger SPD lud ein und viele kamen: Zum Neujahrsempfang der SPD-Ortsvereine Göppingen und Faurndau sowie der SPD Gemeinderatsfraktion konnte die Göppinger Ortsvereinsvorsitzende Hilde Huber im „Alten Farrenstall“ in Faurndau fast 150 Gäste aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, den Sozialbereichen, der Kultur und des Sports, sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger begrüßen.

Frieder Birzele, Innenminister des Landes Baden-Württemberg a. D., der am Tag vor dem Empfang seinen 79. Geburtstag feierte, konnte viele Glück- und Segenswünsche entgegen nehmen. In ihrer nachdenkenswerten und positiven Begrüßungsrede ging Hilde Huber auf die spaltenden Ereignisse des letzen Jahres in der Kommune, in der Landespolitik und im Weltgeschehen ein und zeigte Wege auf, das Jahr 2019 zum Jahr des Zusammenhalts und des Gemeinwohls werden zu lassen. Sie betonte die Notwendigkeit, in der Zeit von zunehmender Komplexität mit achtsamem Blick auf die Bürger wieder die Politik zu machen, die den Zusammenhalt fördert und das Leben der Bürger einfacher macht, wie es 1989 schon Willi Brand einforderte. Dies ist auf kommunaler Ebene in vielen Lebensbereichen gut möglich.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Göppingen, Armin Roos, sprach anschließend über aktuelle Themen der Kommunalpolitik allgemein sowie speziell in Göppingen. Um mehr soziale Gerechtigkeit herzustellen, das Bildungsniveau zu steigern, den Generationen- und interkulturellen Zusammenhalt zu fördern, weiteren Anstieg von Armut zu verhindern, sind dringend weitere politische Weichenstellungen notwendig. Neben den amtierenden Gemeinderäten stehen dazu für die Gemeinderats- und Kreistagswahl 2019 in Göppingen starke SPD Kandidatinnen und Kandidaten zur Verfügung. Die Vielfalt der Bevölkerung ist in der Wahlliste gut abgebildet, erfreulich: auch junge Kandidatinnen und Kandidaten wollen sich für das Gemeinwohl einsetzen.

Im Mittelpunkt des SPD Neujahrsempfangs stand traditionell der Austausch unter den Gästen. Der gelungene Neujahrsempfang endete nach Stunden mit anregenden und informativen Gesprächen.

Anmerkung von Peter Hofelich auf seiner Facebook-Seite: Und der Zuspruch aus den kulturellen, sportlichen und sozialen Organisationen zeigte, angesichts des parallelen Empfangs der CDU, wer sich bei wem wirklich wohl fühlt…Die SPD ist und bleibt in der Hohenstaufenstadt eine Grösse !!

 

PM SPD OV Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/84751/

Kommentar verfassen