«

»

Beitrag drucken

Imbiss wegen eklatanter Hygienemängel vorläufig geschlossen

Am 08.08.2018 wurde ein Schnellimbiss in Geislingen/Steige durch Lebensmittelkontrolleure des Amtes für Veterinärwesen und Verbraucherschutz vorläufig geschlossen

Auch in Verbindung mit einer Verbraucherbeschwerde wurde ein Imbiss in Geislingen/Steige überprüft. Dabei wurden gravierende Hygienemängel festgestellt. Im Thekenbereich waren einige Arbeitsgeräte und Einrichtungsgegenstände durch alte Fett-, Bratrückstände und Lebensmittelreste stark verschmutzt. Auch die Küche für die Be- und Verarbeitung von Geflügelfleisch war unsauber und unhygienisch.  Die Einrichtungsgegenstände waren teilweise beschädigt, aufgequollen und versport. Wegen unzureichender Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen befanden sich Im gesamten Betrieb und auf Fleischerzeugnissen viele Fliegen.

Wegen dieser unhygienischen Bedingungen wurde vor Ort die unschädliche Entsorgung der offenen Lebensmittel angeordnet. Ebenso wurde die vorläufige Schließung des Imbisses verfügt. Eine Wiedereröffnung kommt erst nach einer Mangelbehebung und behördlicher Abnahme wieder in Frage. Die Verantworlichen haben zudem mit einer Strafanzeige zu rechnen.

 

PM Landkreis Göppingen Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/76434/

Kommentar verfassen