«

»

Beitrag drucken

Aus der Beratung des Verwaltungsausschusses vom 11. April 2018

Beschlussübersicht:
– Pastor Matthias Lotz sowie Altstadt Dr. Hansjürgen Gölz informierten über die Gedenkveranstal tung zu Ehren der Frauen des KZ Außenlagers.Die Veranstaltung findet am 29. April 2018 um 14.00 Uhr im Kommunikationszentrum der WMF statt.
– Der Geislinger Kulturherbst findet in diesem Jahr vom 21. September bis 21. Oktober 2018 statt. Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren und stehen ganz im Zeichen der 68-iger Bewegung. Eröffnet werden soll der Kulturherbst am 21. September mit der „Summer-of-Love-Party“ in der Rätsche. Die Besucher können sich auf eine interessante Bandbreite von Veranstaltungen von Theater bis hin zu Lesungen, Vorträgen, Musik und vielem mehr freuen. Mit der Verleihung des Kulturpreises im Rahmen einer Veranstaltung in den Räumen der Rätsche wird der Kulturherbst am 21. Oktober ausklingen. Der Verwaltungsausschuss beschloss einstimmig, die im Haushaltsplan 2018 bereits veranschlagten 5.000,00 Euro für den Kulturherbst zu genehmigen.
– Vor knapp einem Jahr übernahm die Deutsche Marktgilde eG die Organisation der Geislinger Wochenmärkte. Welche Aktivitäten zur Belebung der Märkte seither gelaufen und in Zukunft geplant sind, darüber berichtete Eva-Maria Kamrad von der Zweigniederlassung der Marktgilde in Geretsried am vergangenen Mittwoch im Verwaltungsausschuss. Eine Spargelschälaktion von Mitgliedern des Geislinger Gemeinderats stand ebenso auf dem Programm wie verschiedene Angebote für Kinder-etwa der Aktionstag zum Schulanfang-, Lebensmittelverkostungen, eine Oster-Aktion und vieles mehr. Momentan ist die Marktgilde unter anderem daran, eine Kochaktion auf dem Samstagsmarkt sowie einen Gesundheitstag zu organisieren. Auch ein neuer Flyer ist in Arbeit.
– Einstimmig beschloss das Gremium, der Turngemeinde Geislingen einen Investitionszuschuss in Höhe von 6.128,50 Euro für die Beregnungsanlage im TG-Stadion mit neuem Anschluss an die Wasserversorgung zu gewähren. Die dadurch entstehende überplanmäße Ausgabe in Höhe von 6.128,50 Euro beim Produktsachkonto 42.10.0000 78170000-001 wurde ebenfalls genehmigt. Die Finanzierung dieses Betrags erfolgt durch das Anbringen einer Haushaltssperre in gleicher Höhe beim Produktsachkonto 42.10.0000
43180000.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/69008/

Kommentar verfassen