Hauptversammlung der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach – Barbara Schilling zur neuen Vorsitzenden gewählt

Im Bürgersaal im Rathaus der Gemeinde Ottenbach fand die Hauptversammlung der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach (JU ESO) statt. Der bisherige Vorsitzende Jochen Haas (33) aus Eislingen trat dabei nicht mehr als Vorsitzender zur Wahl an. Zur neuen Vorsitzenden der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach wurde die 16-jährige Barbara Schilling aus Eislingen gewählt.

Vorstand JU ESO_HV23042015Bei der Hauptversammlung konnte Jochen Haas neben dem Stadtverbandsvorsitzenden der CDU Eislingen Axel Raisch sowie dem Vorsitzenden der CDU Heiningen sowie stellvertretendem JU Kreisvorsitzenden Matthias Kreuzinger und dem Ehrenvorsitzenden Frank Horlacher auch die CDU Landtagsabgeordnete Jutta Schiller persönlich willkommen heißen. Der Hausherr an diesem Abend, der Bürgermeister der Gemeinde Ottenbach Oliver Franz, ließ es sich nicht nehmen, die Versammlung persönlich in „seinem“ Hause zu begrüßen. Weitere Grußworte, verbunden mit jeweils einem persönlichen Dank an die Verdienste des bisherigen Vorsitzenden, sprachen Schiller, Raisch und Kreuzinger.

In seinem Rechenschaftsbericht hob der Vorsitzende die Aktivitäten des abgelaufenen Geschäftsjahres hervor. Diese waren z. B. neben einer Vielzahl an Pressemitteilungen, Veranstaltungsbeitrag bei der 24-Stunden-Aktion des JU-Kreisverbands, Mitorganisation bei den Feierlichkeiten am Tag der Deutschen Einheit, Mitwirkung am Stand der CDU Eislingen beim Weihnachtsmarkt, mehreren Vorortaktionen u.a. beim Spatenstich zum Salacher Rasenspielfeld sowie Anträge im Rahmen des Haushaltsplanverfahren in Eislingen zum Haushaltsplan 2015 – soweit die Auszüge aus dem Veranstaltungs- und Aktivitätenkalender der JU Eislingen/Salach/Ottenbach.

„Der JU ESO wurde es in der Vergangenheit nicht langweilig und hat auch in Zukunft viel vor – neben der Landtagswahl 2016 sowie einer Biotopswanderung mit der CDU Salach und der Rohbaubesichtigung des neuen Eislinger Rathauses gemeinsam mit der Eislinger CDU-Gemeinderatsfraktion und dem Thema „WLAN in Eislingen“ wirbt die JU ESO auch für eine LAUT.STARKE-Stimme der jungen Menschen in unserer Gesellschaft“, so der scheidende Vorsitzende Jochen Haas.

Mit dieser Hauptversammlung ging auch die 5-jährige Amtszeit des bisherigen Vorsitzenden Jochen Haas zu Ende. Der 33-jährige Eislinger leitete damit einen Generationswechsel in der JU ESO ein. Neben der 16-jährigen Barbara Schilling als neue Vorsitzende wurde auch eine weitere Eislingerin nämlich die 17-jährige Sarah Wendlinger zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Beide sind derzeit noch Schülerinnen des Erich-Kästner-Gymnasiums in Eislingen und werden im kommenden Jahr dort auch das Abitur machen. Der bisherige Vorsitzende Jochen Haas wird dem neuen Vorstand weiterhin als stellvertretender Vorsitzender angehören.

„Von dieser Hauptversammlung geht ein deutliches Signal aus – Generationswechsel vollzogen und Frauen in Führungspositionen auch ohne Frauenquote“, so der bisherige Vorsitzende.

 

Bei der Stabübergabe an Barbara Schilling kann Jochen Haas neben einer engagierten Vorstandschaft auch ein bestelltes Haus dahingehend übergeben, dass die JU ESO über ein gutes finanzielles Polster verfügt. „Ich habe meine ToDo`s abgearbeitet“, so Haas weiter. Neben der Reaktivierung und der Mitgliedergewinnung stand auf der Erledigungsliste auch der Aufbau eines engagierten Vorstands. Neben diesen Punkten konnte der Vorsitzende auch einen Hacken hinter die finanzielle Ausstattung des Verbands machen. „Die JU ESO verfügt über eine gut gefüllte Kasse mit der es sich nun in der Zukunft beruhigt arbeiten lässt“, so Haas abschließend. Haas dankte seinem Vorstand, allen Wegbegleitern und allen die an die JU ESO geglaubt haben und diese unterstützten.

Barbara Schilling hob bei Ihrem Schlusswort hervor, „dass Sie sich auf die neue Aufgabe freut, es noch viel zu tun gibt und sich bei dem bisherigen Vorsitzenden für seine geleistete Arbeit bedankt“.

 

Der neue Vorstand der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach:

Vorsitzende:                             Barbara Schilling
Stellv. Vorsitzende/r:                 Sarah Wendlinger
Jochen Haas
Finanzreferent:                         Nicolai Stransky
Medien- und Pressereferent:      Alen Grdic
Schriftführerin:                          Theresa Pauli
Beisitzer/in:                              Marc-Andrè Brommer
Heike Hofbauer

Martin Zenn

Foto: Neugewählter Vorstand der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach: v.l.n.r. Raisch, Kreuzinger, Hofbauer, Stransky, Schilling, Haas, Bohr, Grdic, Wendlinger, Pauli. Es fehlen: Brommer, Zenn

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/6040/

Kommentar verfassen