Donzdorf: Neuer Leiter Sachgebiet Tiefbau

Armin Ebinger hat zum 1. April die Stelle von Winfried Eitle übernommen.

ArminEbingerZu Monatsbeginn hat Armin Ebinger die Stelle des Tiefbauleiters in der Stadtkämmerei übernommen. Er hat damit die Nachfolge von Winfried Eitle angetreten, der nach 26 Jahren bei der Stadtverwaltung in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Armin Ebinger ist 43 Jahre alt, in Rumänien geboren und lebt seit 1995 im Kreis Göppingen. Der Diplom-Ingenieur war 16 Jahre in der Gemeinde Reichenbach/Fils beschäftigt und seit Januar 2003 Leiter des Bereichs Tiefbau und Umwelt. Jetzt freut er sich auf neue Herausforderungen in Donzdorf. Sein Aufgabenfeld umfasst schwerpunktmäßig die Leitung des städtischen Tiefbaus und des städtischen Bauhofs, die technische Betriebsleitung der Eigenbetriebe Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung sowie Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung. Herr Ebinger ist verheiratet, hat ein Kind und lebt mit seiner Familie in Ebersbach-Bünzwangen.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/4975/

Kommentar verfassen