Göppingen: Schloss schlägt Märklin

Für den neuen Kinderstadtplan wurde per Malwettbewerb das Titelbild gesucht. Die eingereichten Vorschläge sind während der Sommerferien im Rathaus-Atrium ausgestellt.

K640_Schloss schlägt Märklin - GruppenbildDer Maientag, Eisenbahn und Märklin, der Hohenstaufen und Barbarossa, das Rathaus und der Schlosshof, eine Halfpipe und ein Zirkuszelt und vieles mehr zeichneten die Kinder, die sich am Malwettbewerb für den neuen Kinderstadtplan beteiligten. Eine Einzelperson, fünf Besucher/-innen des evangelischen Kindergartens im Reusch und 14 Schüler/-innen der 3. und 4. Jahrgangsstufe der Grundschule Hohenstaufen reichten insgesamt 31 Bilder ein. „Das waren alles ganz tolle Bilder“, lobte Lisa Herr, Leiterin des Referats Stadtmarketing, die Kunstwerke, „Und da die Bilder viel zu schön sind, um in der Schublade zu verschwinden, werden sie jetzt bis zum 9. September im Rathaus-Atrium öffentlich gezeigt.“ Außerdem erhielten alle beteiligten Kinder einen Gutschein für das Esel-Trecking beim Schlossstraßenfest am Sonntag, 7. August.

K640_Schloss schlägt Märklin - SiegerbildDoch ein Wettbewerb beinhaltet nun einmal eine gewisse Reihenfolge, und so konnte Oberbürgermeister Guido Till vier Kindern weitere Preise für die ersten Plätze übergeben. Eine Stadttasse und eine Stadtschokolade als dritten Preis erhielt Maren Bandel aus Klasse 4 der Grundschule Hohenstaufen für ihr Bild der Oberhofenkirche. Maximilian Morfo Yannis, Klasse 3 der GS Hohenstaufen, belegte den zweiten Platz für seine gezeichnete Märklin-Bahn vor dem Hohenstaufen; er erhielt einen kleinen Steiff-Bären. Je ein Göppingen Monopoly ging an die beiden Erstplatzierten, Leni Schultheis und Michelle Frank, die beide die dritte Klasse der Grundschule Hohenstaufen besuchen und beide den Schlossinnenhof malten. Das Bild von Michelle Frank, mit vielen Kindern im Vordergrund, wird ab Herbst den neuen Kinderstadtplan schmücken.

Fotos:

Ihre Bilder präsentierten die Kinder im Rathaus-Atrium stolz Oberbürgermeister Guido Till (Zweiter von rechts) und Lisa Herr vom Stadtmarketing (Dritte von rechts). 

Der von Michelle Frank gemalte Schlossinnenhof wird die Titelseite des Kinderstadtplans schmücken

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/32909/

Kommentar verfassen