Göppingen: Der Maientag verbindet

Vom 10. bis 13. Juni fand dieses Jahr Göppingens traditionsreiches Heimatfest, der Maientag, statt. Die beliebten Maientagsplaketten können auch im Nachhinein noch im ipunkt erworben werden.

Der Maientag verbindetJedes Jahr gibt es eine neue Auflage mit 7.000 Exemplaren des Festabzeichens in fünf verschiedenen Farben, die schon seit Jahren von der HABA Habermaaß GmbH in Bad Rodach hergestellt werden. Seit dem Jahr 1949 werden die Plaketten, die damals noch aus Glas gefertigt wurden, bereits hergestellt. Ins Leben gerufen hat diese Tradition der frühere Bürgermeister Dr. Alfred Schwab. Für einen Euro können die Plaketten im ipunkt im Göppinger Rathaus erworben werden. Das Motiv der diesjährigen Maientagsplakette stellt mit zwei sich schüttelnden Händen das Verbindende des Maientags in den Mittelpunkt.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/31118/

Kommentar verfassen