Ein Zeichen für nachhaltigen Konsum – Eislingen beteiligt sich an den Nachhaltigkeitstagen

Unter dem Motto „HeldeN! der Tat“ präsentiert Baden-Württemberg bei den Nachhaltigkeitstagen am 3. und 4. Juni 2016 verschiedene Aktionen und Veranstaltungen von Akteuren aus dem ganzen Land. Im Rahmen der EinkaufeN!-Aktion beteiligt sich die Stadt Eislingen/Fils mit zehn Händler, die in der Innenstadt verschiedene Aktionen bieten.

NachhaltigkeitslogoDie Stadt Eislingen/Fils setzt damit ein Zeichen für nachhaltigen Konsum und Ressourcenschutz. Kunden erhalten ihre Waren bei allen teilnehmenden Händlern im „HeldeN!-Tütle“. Diese von einer Behindertenwerkstätte produzierte Papiertragetasche aus Recyclingpapier hat den Vorteil, dass sie nach mehrmaligem Gebrauch als kompostierbare Biomülltüte verwendet werden kann.

Einige Fachgeschäfte bieten zusätzlich an beiden Tagen weitere attraktive Aktionen im Rahmen eines nachhaltigen Konsums: Die Schloßapotheke punktet bei ihren Kunden mit einer „Baumsparkarte“. Im Namen des Kunden wird ein Baum gepflanzt, wenn bei zehn Einkäufen auf eine Einkaufstüte verzichtet wird. Schreibwaren Blessing in der Bahnhofstraße bietet während der Aktionstage 20% Nachlass auf alle umweltfreundlichen Artikel mit dem „blauen Engel“. Die Boutique Monamie in der Stuttgarter Straße beteiligt sich mit einem Preisnachlass von 30% auf alle nichtreduzierte Waren.

Die Stadtverwaltung wirbt zudem für eine umweltfreundliche Anreise: das Eislinger 1€-Ticket ermöglicht innerhalb des Stadtgebietes eine Busfahrt für nur einen Euro. Eine günstige Gelegenheit also, das eigene Auto in der Garage zu lassen.

Wer bei gutem Wetter die Gelegenheit nutzt und mit dem Fahrrad in die Stadt kommt hat gute Chancen etwas zu gewinnen: einfach ein Selfie von sich und dem Rad vor der jeweiligen Aktion beziehungsweise dem N!-Logo machen und das Foto auf Facebook unter www.facebook.com/radkulturbw hochladen.

Landesweit finden während der Aktionstage über 1.000 Aktionen statt. „Das zentrale Anliegen der Kampagne ist, ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung am Beispiel großer und kleiner Projekte und Ideen sichtbar und verständlich zu machen. Deshalb freue ich mich, dass die Eislinger Einzelhändler diese Aktion unterstützen“, lobt OB Klaus Heininger das Engagement der beteiligten Händler.

Informationen zu allen Projekten – natürlich auch zu denen in Eislingen – finden sich unter www.n-netzwerk.de

Folgende Händler beteiligen sich an den Nachhaltigkeitstagen in Eislingen (Details unter www.n-netzwerk.de):

Boutique Elvira, Hauptstraße 46

Boutique Monamie, Stuttgarter Straße 1

Centraldrogerie, Hauptstraße 46

Elektro Gerlach GmbH, Hauptstraße 53

Hobby Foto, Jahnstraße 2

Optik Blessing, Hindenburgstraße 4

Schloss-Apotheke, Schlossplatz 6

Schreibwaren Blessing, Bahnhofstraße 4

Schreibwaren und Café Gromer, Bahnhofstraße 5

Stadtapotheke, Hauptstraße 49

 

 

Foto (Urheber: Land Baden-Württemberg) Das Logo der Nachhaltigkeitstage 2016

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/29996/

Kommentar verfassen