Es wird ernst in der Salacher Ortsmitte – Spatenstich für das neue Bürger- und Gesundheitshaus

„Was lange währt, wird endlich wahr.“ so läutete Bürgermeister Bernd Lutz am 22.03.2016 den Spatenstich für das neue Bürger- und Gesundheitshaus am Rathausplatz ein. Es hat in den vergangenen Jahren in Salach kein anderes Investitionsprojekt gegeben, das intensiver vorbereitet und geplant wurde. Eine Vielzahl von Verhandlungen, Abstimmungs- und Planungsgesprächen, Sitzungen im Gemeinderat und im Ausschuss für Technik und Umwelt waren notwendig, um alle Interessen unter einen Hut zu bringen und das Projekt bis zum Spatenstich voranzutreiben.

Spatenstich Gesundheitshaus SalachDie Gemeinde Salach verwirklicht das Projekt in einer Bauherrengemeinschaft mit gleich mehreren Partnern. Es entsteht ein modernes, barrierefreies Gebäude mit vier Vollgeschossen, die jeweils rund 330 Quadratmeter Fläche umfassen, ein Untergeschoss mit 13 Tiefgaragenstellplätzen und sonstigen Nebenräumen und 8 offenen, oberirdische Stellplätze.

Im Erdgeschoss, für das die Gemeinde Bauherrin ist, werden zukünftig das Bürgerbüro und die Referate für Jugend- und Senioren und Kultur- und Ehrenamt in großzügigen und barrierefreien Räumen Platz finden. Für die Gewerbefläche wurde mit Hörakustik Maurer bereits ein Mieter gefunden, der sich in das Konzept eines Bürger- und Gesundheitshauses hervorragend einfügt. Im 1. OG verwirklicht ein Investor neue, zeitgemäße Praxisräume für die Allgemeinarztpraxis Steuernagel, wodurch langfristig eine Sicherung der ärztlichen Versorgung in Salach gewährleistet ist. Das Physioteam Salach bezieht das 2. OG in dem außerdem noch eine Wohnung Platz findet. Ganz oben bezieht der Krankenpflegeverein sein neues Quartier. Auch auf diesem Stockwerk wird es eine Wohnung geben.

Die Projektentwicklung übernahm die Wohnbau Edelmann GmbH, geplant, begleitet und betreut wurde des Projekts von Herrn Architekt René Stohrer. In seiner Rede zum Spatenstich bedankte sich Herr Edelmann unter anderem auch bei den direkten Nachbarn des neuen Bürgerhauses, die mit ihrer umfangreichen Kooperation die Umsetzung des Projekts sehr erleichtern. Der Baubeginn ist für Ende April geplant, die Bauzeit wird 15 bis 18 Monate betragen.

Bürgermeister Bernd Lutz lobte das neue Gebäude als eine „architektonische Aufwertung unserer Salacher Ortsmitte durch ein markantes Gebäude in unmittelbarer Nähe zum Rathaus“. Für die Salacher Ortsmitte stellt der Baubeginn des neuen Bürgerhauses den Beginn einer ganzen Reihe von Veränderungen und großräumigen Umbaumaßnahmen dar. Folgen werden der Rathausplatz, Teile der Schulstraße und auch die Wilhelmstraße soll in den nächsten Jahren ein neues Gesicht bekommen.

Einziger Wermutstropfen für die Gemeindeverwaltung war an diesem Tag, dass Bürgermeister Bernd Lutz nunmehr seinen letzten Spatenstich als Salacher Bürgermeister absolviert hat.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/26638/

Kommentar verfassen