Zahl übergewichtiger Kinder steigt Informationsstand des Gesundheitsamts im Rahmen der Schulanmeldung

Im Landkreis Göppingen steigt die Zahl der übergewichtigen Kinder im Kindergartenalter. Das zeigt eine Auswertung von Daten, die das Gesundheitsamt bei den Einschulungsuntersuchungen seit 2011 erhoben hat. Übergewicht bei Kindern kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken und zu Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck oder Essstörungen führen. Auch seelische Beeinträchtigungen können folgen, denn übergewichtige Kinder werden häufiger gehänselt und leiden unter Minderwertigkeitskomplexen.  

GesundheitsamtsUngesunde Ernährung und mangelnde Bewegung fördern Übergewicht. Wie wichtig Bewegung und Ernährung sind, darüber informierte das Gesundheitsamt im Rahmen der Schulanmeldung am 14. März an der Walther-Hensel-Schule in Göppingen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamts gaben Eltern Tipps, wie sie den Alltag ihrer Kinder zwischen Schule, Hausaufgaben und Freizeit ausgeglichen gestalten können. Die zukünftigen Erstklässler konnten währenddessen verschiedene Spiel- und Bewegungsgeräte wie Topfstelzen, Federball oder Fangbecher ausprobieren.

Auch die Kommunale Gesundheitskonferenz unter Federführung von Landrat Edgar Wolff wird sich im April den Themen Ernährung und Bewegung bei Kindern widmen und mögliche Präventionsmaßnahmen diskutieren.

Foto:  Übergewicht bei Kindern vorbeugen: Christine Aulenbacher und Sascha Stohrer vom Gesundheitsamt Göppingen beraten an ihrem Stand in der WaltherHensel-Schule in Göppingen während der Schulanmeldung Eltern zum Thema Bewegung und Ernährung.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/26624/

Kommentar verfassen