MdEP Reinhard Bütikofer in Bad Boll: Europa muss zusammen halten!

Unter dem Motto „Europa zusammenhalten!“ kommt Reinhard Bütikofer, grüner Europa-Abgeordneter und Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei, zusammen mit dem Landtagskandidaten der Grünen im Wahlkreis Geislingen Eckhart Klein am Samstag, den 27. Februar um 19.30 zu einer Diskussionsveranstaltung nach Bad Boll in den Bürgersaal (Kirchstr. 6).

BUETIKOFER-540x370Der Umgang mit Flüchtlingen und die Uneinigkeit in der Flüchtlingspolitik sind wohl die größten Herausforderungen Europas und den Zusammenhalt der Gemeinschaft.  Außerdem gibt es vielfältige, sich überlagernde Krisen und Konflikte: Diskussionen über das Ende von Schengen, über eine Beschränkung der Personenfreizügigkeit auf ein kleineres „Kerneuropa“, und es droht die Volksabstimmung über den Ausstieg („Brexit“) Großbritanniens. Wir sind in einer außenpolitisch höchst angespannten Situation mit östlichen Nachbarn, und es gilt den Zerfall der aufklärerischen Grundwerte zu verhindern.

Die Herausforderungen, vor denen Europa und Deutschland stehen, können nur mit vereinten Kräften bewältigt werden. Das gilt für eine effektive Klimapolitik, die die Erderwärmung begrenzt, für die Ausrichtung des internationalen Handelssystems, für die Bewahrung unserer sozialen, demokratischen und ökologischen Standards, bis hin zu einer Bekämpfung von Fluchtursachen, die mehr ist als Phrasendrescherei. Welche Szenarien sind die wahrscheinlichsten, was sind die „brennendsten“ Handlungsfelder? Darüber informiert Reinhard Bütikofer und freut sich zusammen mit Eckhard Klein auf eine lebhafte Diskussion.

Der Ingenieur Eckhard Klein ist grüner Kandidat für den Wahlkreis Geislingen für die Landtagswahl 2016. Er kämpft für die Umsetzung der Energiewende, für eine grüne Wirtschaftspolitik und eine nachhaltige Verkehrspolitik.

Reinhard Bütikofer ist Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei und seit 2009 Europaabgeordneter. Von 2002 bis Ende 2008 war er Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/24428/

Kommentar verfassen