Internationale Frauenpower am Valentinstag – Über 100 weibliche Frühstücksgäste aus der ganzen Welt knüpften Kontakte und genossen Köstlichkeiten

Am Valentinstag spürte man in der Stadthalle Eislingen, dass viele Frauen aus den unterschiedlichsten Ländern dieser Welt gemeinsam etwas Tolles auf die Beine stellen können. Mit großem Engagement organisierten Elnora Hummel und Dr. Heide Kottmann, das erste Internationale Frauenfrühstück in Eislingen.

Frauentag 16Mit der Unterstützung durch die tatkräftigen Frauen der eislinger frauen aktion e.V. (efa) und ehrenamtlichen Bürgerinnen aus Eislingen ist es gelungen, eine Plattform zu schaffen, wo Frauen mit verschiedener Herkunft und Kulturen miteinander ins Gespräch kommen. Selbst ernste Themen wie Flucht und Integration in einem fremden Land wurden dabei nicht ausgespart. Möglich war dies durch eine sehr angenehme Atmosphäre und den internationalen kulinarischen, meist mitgebrachten Frühstücksangeboten. Musikalisch wurde die Veranstaltung bereichert durch Maria Leube, Traute Dangelmaier, Irina Seidler-Fink und Brigitte Haid-Ewald, sowie die Tanzgruppe der Staufer Irish Dancers. Auch der Humor hatte seinen Platz und es gab viel zu lachen. Ein Sketch mit Elnora Hummel und Petra Esslinger nahm sprachliche Missverständnisse witzig ins Visier. Wie wichtig der Austausch untereinander ist, um ein gelingendes Miteinander im Alltag zu gestalten brachte OB Klaus Heininger als nahezu einziger geladener männlicher Gast in seinem Grußwort auf den Punkt: „Dieser interkulturelle Austausch ist für alle Beteiligten eine Bereicherung und sorgt dafür, dass mehr gegenseitiges Verständnis nicht nur in die Köpfe, sondern auch in die Herzen der Menschen gelangt.“ Für die beiden Organisatorinnen Dr. Heide Kottmann und Nora Hummel, die galant durch das Rahmenprogram führten, gab es am Ende der Veranstaltung Blumen und ein dickes Lob für ihre Initiative.

Foto (Urheber: PSE): Über 100 Frauen folgten der Einladung zum ersten internationalen Frauenfrühstück in die Stadthalle

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/24138/

Kommentar verfassen