Städtische Musikschule erhält Förderung – Kreissparkasse Göppingen unterstützt die musikalische Ausbildung von Schülern in Eislingen

Seit 1. März erhält die Musikschule Eislingen in den nächsten drei Jahren für jeden Schüler fünf Euro im Jahr. Die Förderung soll der Unterrichtsausstattung, Projekten und Veranstaltungen zu Gute kommen. Vertreter der Sparkasse und der Stadtverwaltung haben diese Kooperationsvereinbarung nun mit einer gemeinsamen Unterschrift bekräftigt.

„Wir sind in der Region tätig und wollen deshalb auch die Region unterstützen. Vor allem ist uns dabei wichtig, dass die Jugend davon profitiert“ begründete Erich Kierstein, Direktor Privatkunden bei der Regionaldirektion Mittleres Filstal, das Engagement der Kreissparkasse. OB Klaus Heininger bedankte sich für die Unterstützung ausdrücklich bei der Kreissparkasse. Sein Dank galt auch den beiden Musikschulleitern Yvonne Rohnfelder und Josef Knoll sowie Maria-Luise Schäfer, der Leiterin des Bildungs-, Kultur- und Sportamtes für die hervorragende Arbeit in diesem Bereich. „Musikalische Erziehung ist uns enorm wichtig“,

so OB Heininger. „Wer von Kind auf musiziert, wird im erwachsenen Alter davon profitieren. Das eigene Musizieren beeinflusst die Persönlichkeitsentwicklung auf vielfältige Weise und erweitert den Horizont“, bekräftigte er die Wichtigkeit einer musikalischen Ausbildung. Dass die Investition gut angelegt ist, beweist die erste Anschaffung, die schon lange auf der Wunschliste der Musikschule steht. Ein neues Schlagzeug haben die beiden Musikschulleiter ins Auge gefasst. „Ein neues Drum-Set steht auf jeden Fall an erster Stelle, weil unser bisheriges Schlagzeug schon sehr viele Verschleißspuren hat“, freut sich Yvonne Rohnfelder über die Erweiterung des Instrumentenpools.

 

Foto (Urheber: PSE) v.l.n.r. OB Klaus Heininger und Erich Kierstein bei der Unterschrift zur Vereinbarung zwischen Stadt und Kreissparkasse, die künftig die Kinder und Jugendlichen der Musikschule direkt unterstützt

PM

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/2305/

Kommentar verfassen