Ein Netzwerk für die Innenstadt – Die Eislinger Stadtverwaltung lädt Unternehmer zu erstem Netzwerktreffen ein

Die Stabstelle Innenstadtmarketing der Stadt Eislingen lädt am 2. Februar um 19:00 Uhr die Eislinger Unternehmer zu einem Netzwerktreffen in die Stadthalle ein und gibt damit den Startschuss für eine regelmäßige Veranstaltungsreihe. Der Fokus wird dabei auf die Innenstadtentwicklung gerichtet.

Netzwerk InnenstadtDrei wichtige Ziele nennt Oberbürgermeister Klaus Heininger für das vor kurzem aus der Taufe gehobene „Netzwerktreffen Innenstadt“: „Wir möchten die Eislinger Gewerbetreibenden über aktuelle Planungen der Stadtverwaltung informieren und Gelegenheit zum direkten Austausch bieten. Zudem wollen wir dem ansässigen Handel und Gewerbe über Fachvorträge Hilfestellungen in aktuell brisanten Themen geben. Und es soll eine Plattform geboten werden, auf der sich der Eislinger Handel und das Gewerbe ein innerstädtisches Netzwerk bilden kann.“

Das erste Netzwertreffen Innenstadt findet am 2. Februar 2016 in der Stadthalle statt.

Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Klaus Heininger und Innenstadtkoordinator Sebastian Vetter wird das im vergangenen Jahr erarbeitete „verbindende Element“ für die Innenstadt in Gestalt eines Fischsauriers vorgestellt. Dieser Fischsaurier soll künftig als eine Art Logo für alle Marketingaktionen rund um die Innenstadt verwendet werden.

Im Anschluss daran wird Angela Nisch, Citymanagerin der Stadt Nagold, über die Vorteile von gemeinsamem Handeln von Stadt und Gewerbe referieren. Nagold hat vor einigen Jahren die Zeichen der Zeit als eine der ersten Städte erkannt. Gemeinsam mit einer Umgestaltung der Innenstadt wurde dort eine aktive Zusammenarbeit von Stadt und Gewerbe installiert. Die großen Erfolge dieser Vorgehensweise brachten den Verantwortlichen 2007 den ersten Stadtmarketingpreis ein. Zum Ende der Veranstaltung gibt es genügend Raum für fachlichen Austausch mit Fingerfood und Getränken.

Anmeldungen zum ersten Netzwerktreffen Innenstadt sind bei Sebastian Vetter (E-Mail: s.vetter@eislingen.de; Tel.: 07161/ 804 143) noch bis zum 26.01.2016 möglich.

Foto (Urheber: PSE): Mit der Veranstaltungsreihe „Netzwerk-Treffen Innenstadt“ soll künftig auch ein innerstädtisches Netzwerk für den Eislinger Handel und das Gewerbe gebildet werden

PM

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/21494/

Kommentar verfassen