Göppingen: Ein weiteres Stück NEUE MiTTE

Seit Ende vergangener Woche erstrahlt die Grabenstraße in neuem Glanz. 

Ein weiteres Stück NEUE MiTTEDer Plattenbelag in der Fußgängerzone Grabenstraße zwischen Unterer Marktstraße und Spitalplatz befand sich in einem desolaten Zustand und glich einem Flickenteppich. Die Verkehrssicherheit gebot daher eine flächenhafte Sanierung. Dabei wurde die Grabenstraße in jenem etwa 38 Meter langen Stück an die NEUE MiTTE angepasst: Großformatige, 75 mal 75 Zentimeter messende Betonwerksteinplatten zieren nun die Straße; der Anschluss an die Altbausubstanz erfolgte über kleinformatige Betonwerksteinpflasterplatten mit den Maßen 30 mal 17 Zentimeter. Die Entwässerung erfolgt künftig mit einer außermittigen Rinne auf der Nordseite. Auch das Beleuchtungskonzept der NEUE MiTTE wurde fortgeführt. Die Kosten für die rund 420 Quadratmeter umfassende Ausbaufläche belaufen sich auf circa 160.000 Euro.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/20820/

Kommentar verfassen