Europa-Union verdoppelt Spende für Göppinger Waldeckhof

Gisela Hack, Martina Heer und Daniel Frey von der Europa-Union im Kreisverband Göppingen haben am vergangenen Freitag eine Spende an den Göppinger Waldeckhof übergeben und damit auch in diesem Jahr einen Beitrag zur Arbeit der gemeinnützigen GmbH geleistet.

Der Kreisvorstand der überparteilichen Europa-Union hatte jedoch – nachdem die prekäre finanzielle Situation der Staufen Arbeits- und Beschäftigungsförderungs gGmbH bekannt wurde – beschlossen, seinen Anteil von 500 Euro auf 1.000 Euro zu verdoppeln. „Der Waldeckhof ist eine Göppinger Institution und mit seinem besonderen Angebot nicht mehr wegzudenken weswegen wir als befreundeter Verband mit gutem Beispiel vorangehen und unseren Spendenanteil verdoppeln – in Krisen steht man schließlich zusammen“, so Gisela Hack, Martina Heer und Daniel Frey von der Europa-Union. Man wolle damit das Engagement der SAB und der Mannschaft um Karin Woyta weiter unterstützen, zumal der Waldeckhof durch Fördermittel oder Beihilfen viele Berührungspunkte mit Europa habe. „Diese gute Verbindung, wo Europa vor Ort erlebbar ist, wollen wir weiter erhalten und hoffen daher, dass weitere Spender unserem Beispiel folgen und ihren Anteil verdoppeln“, so die drei Vorstandsmitglieder abschließend.

PM Europa-Union Deutschland Kreisverband Göppingen e.V.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/156875/

Kommentar verfassen