Eislingen: Tobias Schwämmle neuer Mitarbeiter im Planungsamt

Seit 23. Februar 2015 verstärkt Tobias Schwämmle aus Markgröningen das Planungsamt der Eislinger Stadtverwaltung auf dem Gebiet der Verkehrs- und Stadtplanung.

Tobias Schwämmle hat die Grundlagen für seine künftige Tätigkeit mit dem Abschluss seines Geographiestudiums und dem sich anschließenden Studiums zum Master of Science Urban Design geschaffen. Im Rahmen seines Masterstudiums hat er sich intensiv mit dem Radverkehr in der Stadt beschäftigt. Er wird künftig die städtischen Verkehrskonzepte durchführen und weiterentwickeln und Entwürfe zu städtischen Verkehrsflächen und deren Ausgestaltung fertigen. Als Leiter der Arbeitsgruppe Radverkehr wird er besonders die Anregungen der Radfahrerinnen und Radfahrer in seine Planung einfließen lassen.

Privat ist Tobias Schwämmle leidenschaftlicher Radfahrer, sucht mit seiner Kamera interessante Motive, entspannt beim E-Bass spielen und holt sich bei Städtereisen Anregungen für seine planerischen Konzepte.

Foto (Urheber: PSE) Tobias Schwämmle freut sich auf die neuen Herausforderungen, die schwerpunktmäßig im Bereich Verkehrsplanung auf ihn warten

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/1555/

Kommentar verfassen