Diebstahl auf dem Friedhof ist eine Straftat: Blumenschmuck erneut gestohlen

Leider kommt es auf den Eislinger Friedhöfen in jüngster Vergangenheit wieder vermehrt vor, dass Blumen und Pflanzen von den Gräbern gestohlen werden. Immer wieder erreichen die Friedhofsverwaltung Beschwerden über den Diebstahl von Blumenschmuck.

Die Grabstätten werden als Ausdruck liebevoller Erinnerung und im Gedenken an die Verstorbenen von den Angehörigen sorgsam gepflegt und geschmückt. So ist es nicht verwunderlich, dass die durch Diebstahl Geschädigten oftmals fassungslos über die Dreistigkeit und Pietätlosigkeit der Diebe sind. „Es geht nicht um den materiellen Wert, aber es macht wütend und sehr traurig“, spiegeln die Betroffenen oft zurück. Solch ein Diebstahl ist nicht nachvollziehbar. Es handelt sich hierbei keineswegs um einen Kavaliersdelikt, sondern stellt einen Straftatbestand dar. Der Gesetzgeber sieht hierfür empfindliche Strafen vor. Die Täter festzustellen ist schwierig. Da zahlreiche Personen, die die Friedhöfe besuchen oft Blumenschmuck oder Grabgestecke dabei haben, ist es schwer erkennbar, ob die mitgeführten Gegenstände den Personen gehören oder von einem Grab entwendet wurden.

Eine Kameraüberwachung ist aus rechtlichen Gründen ausgeschlossen. Jedoch wird der Gemeindevollzugsdienst ab sofort verstärkt kontrollieren. Die Stadtverwaltung versucht mit Hinweisschildern an den Friedhofseingängen die Besucher für das Thema zu sensibilisieren und appelliert gleichzeitig an die Anwohner und Friedhofsbesucher aufmerksam zu sein, die Augen offen zu halten und jeden Diebstahl zu melden. Zusätzlich sollte der Diebstahl bei der Polizei zur Anzeige gebracht werden.

In den Nachstunden bleiben die Friedhöfe geschlossen. Für die dunkle Jahreszeit passt die Stadtverwaltung jedes Jahr die Öffnungszeiten der Eislinger Friedhöfe an. Die Friedhöfe Nord und Süd sind daher ab
1. November 2022 von 7:30 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten für den Friedhof Krummwälden bleiben hiervon unberührt.

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/143171/

Kommentar verfassen