Das Kloster Lorch startet im November die neu ins Leben gerufene Aktion „HerzensWunsch“ – Ziel dieser Aktion ist es, schwer erkrankten Kindern und deren Geschwister einen kleinen Wunsch zu erfüllen

Der “Freundeskreis-Kloster-Lorch e.V.“ sowie der “Bunte Kreis Schwäbisch Gmünd e.V.“ unterstützen das Kloster-Team bei dieser Aktion tatkräftig.

Der Bunte Kreis ist eine bundesweite Initiative die seit Jahren Familien von schwer und chronisch kranken Kindern unterstützt, den Übergang von der Rundum-Versorgung im Krankenhaus nach Hause zu meistern.

Der Bunte Kreis wählt die Familien aus, und schickt in einem Brief Postkarten an betroffene Familien. Die Kinder schreiben dann auf diese bereits an das Kloster Lorch adressierte und frankierte Postkarte Ihren Namen, das Alter und Geschlecht und natürlich ihren “HerzensWunsch“. Der Wunsch sollte einen Wert von maximal 30,– € nicht überschreiten. Diese Postkarte schicken die Kinder dann an das Kloster Lorch.

Das Klosterteam bereitet dann die Karten mit einem Bändchen vor.

Ab dem 6. November 2022 werden dann die HerzensWünsche im Klostershop an einem “Wunschzweig“ hängen.

Jeder Bürger der einen Wunsch erfüllen möchte, pflückt sich einen HerzensWunsch vom Zweig und besorgt das Geschenk.

Immer wenn ein Wunsch gepflückt wird, läutet das Kloster-Team dann die “HerzensWunsch-Glocke“.

Die Geschenke sind dann spätestens bis 11. Dezember im Klostershop hübsch verpackt und mit der Postkarte des Kindes abzugeben.

Falls es am Schluss nicht für jeden Wunsch einen “Erfüller“ gibt, wird der Freundeskreis-Kloster-Lorch die übrig gebliebenen Wünsche erfüllen, damit an Weihnachten dann auch alle Kinderaugen strahlen werden.

Am 18. Dezember, dem 4. Advent findet dann in der Klosterkirche Lorch die Geschenkübergabe statt.

Dr. med. Jochen Riedel ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und Chefarzt der Kliniken Ostalb mit seinen beiden Kinderkliniken in Mutlangen und Aalen und gleichzeitig auch der 1. Vorsitzende des Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd.

Er betont, dass es für die Kinder und deren Familie aus gesundheitlichen Gründen nicht realisierbar ist, bei der Übergabefeier im Kloster Lorch selbst dabei zu sein um den Herzenswunsch entgegen nehmen zu können. Die Geschenke werden stattdessen Vertretern des Bunten Kreis übergeben, die die Herzenswünsche dann den Kindern noch rechtzeitig zum Fest überbringen werden.

PM Freundeskreis-Kloster-Lorch e.V.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/143154/

Kommentar verfassen