Klimaneutrales Unternehmen Zeller+Gmelin GmbH & Co. KG als Vorbild für die Region Göppingen

Die Firma Zeller+Gmelin GmbH & Co. KG agiert seit dem 01. Januar 2020 an seinem Stammsitz Eislingen an der Fils inklusive seines Tochterunternehmens ZG Fluidmanagement klimaneutral. Die Landtagsabgeordnete Ayla Cataltepe (GRÜNE) hat sich bei ihrem vor Ort Besuch des Schmierstoff-, Druckfarben- und Chemieprodukteherstellers selbst ein Bild davon machen können.

„Zeller+Gmelin stellt mit gut durchdachten Konzeptionen in ihrem Produktionsablauf nicht nur den Klimaschutz in den Vordergrund, sondern zeigt als Unternehmen mit einer langen Unternehmensgeschichte, dass Klimaschutz in der Region Göppingen, überregional und weltweit auch in der Praxis gut umgesetzt werden kann. Die Firma hat ihren CO2-Fußabdruck nicht nur umfassend ermittelt, sondern durch Energiesparmaßnahmen reduziert. Durch die Unterstützung von nachhaltigen Klimaschutzprojekten in anderen Ländern gleicht Zeller+Gmelin außerdem seine restlichen CO2-Werte aus. Diesen Einsatz für den Schutz unseres Klimas, unserer Umwelt und damit für den Schutz und die Gesundheit der Menschen ist beeindruckend und verdient meinen höchsten Respekt und herzlichen Dank!“

Die Klimaneutralität des Standorts erreicht habe Zeller+Gmelin durch sein Energiemanagement und die Erstellung einer Klimabilanz als Basis des eigenen Klimamanagements, wobei dieses einem systematischen Kreislauf folge. Dabei käme der Kommunikation und einem transparenten Verhalten gegenüber den Stakeholdern und Mitarbeitenden eine wichtige Rolle zu.
Auch die Umstellung des Fuhrparks auf E- und Hybrid-Fahrzeuge, die Aufstellung von Photovoltaik-Anlagen sowie die Nutzung von energieeffizienten Trafos seien Teil der Maßnahmen hin zur Klimaneutralität gewesen.

„Zeller+Gmelin zeigt vorbildlich, wie man durch Vermeidung, Reduktion und Kompensation von Treibhausgasen nicht nur als Unternehmen klimaneutral produzieren kann, sondern wie man auch aktiv zur von uns als Landesregierung angestrebten Klimaneutralität als Bundesland bis 2040 beitragen kann“, so die Landtagsabgeordnete Cataltepe.

Ergänzende Informationen:

Die Firma Zeller+Gmelin GmbH & Co. KG wurde im Jahr 1866 gegründet und produziert Schmierstoffe für die Industrie sowie für Fahrzeuge und Maschinen, Druckfarben und Chemieprodukte. Die zu 100 Prozent im Privatbesitz befindliche Firma beschäftigt weltweit ca. 995 Mitarbeiter*innen und betreibt Tochterfirmen in Europa, Amerika und Asien.

PM Büro Ayla Cataltepe, MdL

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/142616/

Kommentar verfassen