Süßen setzt auf intelligentes Straßenmanagementsystem „vialytics“

Das Bauamt Süßen setzt auf innovative Systeme und hat das Straßenmanagementsystems namens vialytics“ eingeführt. Bislang wurde der Zustand von Straßen mit Stift und Papier von den Mitarbeitern des Bauhofs erfasst, um so zu ermitteln, wo Sanierungsbedarf besteht. Von nun an wird diese Aufgabe ein sogenanntes Straßenmanagementsystem übernehmen. Durch die objektive Erfassung des Zustands der Straßen ist es möglich, die gesetzlich geforderte Verkehrssicherungspflicht schneller und effizienter zu erfüllen. Dadurch können sowohl langfristige Erhaltungsmaßnahmen als auch kurzfristige Reparaturen zur Unterhaltung organisiert werden.


Die Anwendung des Systems erfolgt sehr nutzerfreundlich mit dem Smartphone. Dieses wird hinter der Windschutzscheibe der BauhofFahrzeuge befestigt und erfasst während der Fahrt die Verkehrswege mithilfe georeferenzierter Bilder. Dabei werden Straßenschäden automatisch erkannt und objektiv benotet. Nicht lesbare oder defekte Verkehrsschilder, ebenso wie in den Verkehrsraum einragender Bewuchs werden dokumentiert. Zusätzlich können manuell per Knopfdruck Bilder von Straßenschäden gemacht werden. Die erfassten Daten sind anschließend übersichtlich auf einer Karte im vialytics WebSystem zu finden. Die Daten werden zur Sanierungsplanung verwendet, wobei die Mitarbeiter den gesamten Straßenraum inklusive der Straßenabschnitte, die saniert werden müssen, im Blick haben. Dadurch können aktuelle Erhaltungs- und Unterhaltungsmaßnahmen übersichtlich angezeigt und an die zuständigen Personen weitergeleitet werden.

Das Straßenmanagementsystem bietet viele Vorteile für die Stadt Süßen. Unter anderem kann die Streckenkontrolle deutlich zeitsparender durchgeführt werden. Zusätzlich ist es hilfreich, über aktuelle Daten des Straßenraums zu verfügen, da somit zusätzliche Vorortbegehungen z.B. bei Bürgeranfragen vermieden werden können. Außerdem kann die Lebensdauer von Straßen durch die regelmäßige Zustandserfassung erhöht werden, indem beispielsweise im Herbst dokumentierte Risse und Straßenschäden noch vor dem Winter repariert werden können.

PM Stadtverwaltung Süßen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/140448/

Kommentar verfassen