B 297: Teilerneuerung Lärmschutzwand bei Schlierbach – Halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampel ab Montag, 8. August 2022, bis voraussichtlich Mitte Oktober 2022

Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuert ab Montag 8. August 2022, die Lärmschutzwand entlang der B 297 bei Schlierbach in Teilbereichen. Die Lärmschutzwand, die sich teilweise in der Baulast des Bundes und teilweise in der Baulast der Gemeinde Schlierbach befindet, hatte sich im Laufe der Zeit in einigen Bereichen schief gestellt.

Die schief stehenden Bereiche werden zurückgebaut und auf Bohrpfählen neu hergestellt. Während den Bauarbeiten wird der Verkehr auf der B 297 mittels einer Ampel halbseitig am Baustellenbereich vorbeigeführt.

Für die Maßnahme, die als Gemeinschaftsmaßnahme des Landes Baden-Württemberg und der Gemeinde Schlierbach durchgeführt wird, investieren der Bund 170.000 Euro und die Gemeinde rund 360.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

Das Regierungspräsidium Stuttgart und die Gemeinde Schlierbach bitten die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können Interessierte auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter www.verkehrsinfo-bw.de abrufen. VerkehrsInfo BW gibt es auch als App (kostenlos und ohne Werbung) – Infos unter: www.verkehrsinfo-bw.de/verkehrsinfo_app.

 

PM Regierungspräsidium Stuttgart

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/139580/

Kommentar verfassen