Treffen mit Delegation aus Fougerolles

Erstmalig seit Ausbruch der Corona-Pandemie konnte wieder an die jährlichen Treffen der Bürgermeister von Salach und Fougerolles angeknüpft werden. Salachs Bürgermeister Julian Stipp und Kulturamtsleiterin Theresa Schwegler trafen die Fougeroller Delegation abermals in Freiburg, um sich über die aktuellen Themen aus den beiden Ländern und Gemeinden auszutauschen. Betroffen machte sowohl die französische als auch die deutsche Seite, dass derzeit in Europa kriegerische Auseinandersetzungen herrschen. Deshalb gelte es, den pro-europäischen Dialog auch auf kommunaler Ebene  fortzusetzen. Hierbei komme der deutsch-französischen Achse eine besondere Bedeutung zu.

Vorbereitet wurde in diesem Zusammenhang ein Treffen in Fougerolles, bei dem der Musikverein Salach am 25. Juni gemeinsam mit den Musikerkollegen aus Frankreich ein gemeinsames Konzert veranstalten wird. Dieses soll die im vergangenen Jahr pandemiebedingte Absage der 50-jährigen Feierlichkeiten der Städtepartnerschaft von Salach und Fougerolles nachholen.

 

PM Gemeindeverwaltung Salach

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/135289/

Kommentar verfassen