Rathaus-Renter-Runde zu Besuch in ehemaliger Wirkungsstätte

Ra-Re-Ru, die Rathaus-Rentner-Runde, ist die Vereinigung der ehemaligen Beschäftigten der Gemeinde Salach. Organisiert von Elisabeth Waibel trafen „die Ehemaligen“ in ihrer früheren Wirkungsstätte, dem Salach Rathaus, Bürgermeister Julian Stipp, um sich über aktuelle Geschehnisse in der Salacher Kommunalpolitik zu informieren.

Neben vielfältigen Diskussionspunkten wurde auch über die Aufgaben und Themenfelder früherer Jahre gesprochen. Beim Rundgang durch das Rathaus wurde deutlich, dass sich hier in den letzten Jahren ein Wandel vollzogen hat. Während einige Aufgabengebiete entfallen sind, sind andere hinzugekommen. So gibt es heute in der Verwaltung einen Digitalisierungsbeauftragten und eine Quartierskoordinatorin. Ein Notariat findet man hingegen nicht mehr in den Räumlichkeiten des Rathauses. Letztlich ist die personelle Zusammensetzung des Rathauses damit ein Spiegelbild gesellschaftlicher Veränderungen, an die sich Kommunalverwaltungen stets anpassen müssen.

 

PM Gemeindeverwaltung Salach

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/135282/

Kommentar verfassen