Gemeinderat stimmt für Auflösungsvereinbarung – Zweckverband ist aber noch nicht Geschichte

Der Uhinger Gemeinderat stimmte am vergangenen Montag mehrheitlich für die Auflösungsvereinbarung des Zweckverbands Gewerbepark Fils – die Beendigung des interkommunalen Zusammenschlusses liegt jedoch nicht allein in Uhinger Hand.

Am vergangenen Montagabend stimmte der Gemeinderat der Stadt Uhingen mehrheitlich für die Auflösungsvereinbarung des Zweckverbands Gewerbepark Fils. Eine große Mehrheit der Stadträte folgte damit dem klaren Ergebnis des Bürgerentscheids aus dem Januar 2020. „Die Zustimmung des Gemeinderates ist der erste Schritt in die richtige Richtung, um den Uhinger Bürgerwillen umzusetzen. Die letztendliche Auflösung des Zweckverbands hängt jedoch von weiteren Faktoren ab.“, führt Bürgermeister Matthias Wittlinger aus.

Zunächst muss neben dem Uhinger Gemeinderat, auch der Gemeinderat der Stadt Ebersbach in seiner Sitzung am 05. April 2022 der Auflösungsvereinbarung und damit der Auflösung des Zweckverbandes zustimmen, bevor dann in der Sitzung des Zweckverbands Gewerbepark Fils am 11. April 2022 der Zweckverband offiziell aufgelöst werden kann.

Entgegen der Presseberichterstattung (NWZ) plant Ebersbach die Anbindung nicht über den bestehenden Strutweg auf Uhinger Markung. Ebersbach beabsichtigt die Erschließung vielmehr auf der eigenen Markung mit einer neuen, eigenen Anbindung an die K1412 umzusetzen. Die vorbereitenden Arbeiten für die Planung sind angelaufen.

Sollte die Stadt Ebersbach dem Kompromiss zwischen den Städten Uhingen und Ebersbach in der Auflösungsvereinbarung folgen, würde rechtlich der gleiche Zustand hergestellt werden, wie vor der Gründung des Zweckverbands. Die Planungshoheit für ein potentielles Gewerbegebiet auf Ebersbacher Gemarkung würde auf die Stadt Ebersbach zurück übertragen. Zusätzlich erhielte die Stadt Uhingen die Möglichkeit, sich frühzeitig am Verfahren zu beteiligen und sich für die Interessen ihrer Bürgerinnen und Bürger einzusetzen.

 

PM Stadtverwaltung Uhingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/133907/

Kommentar verfassen