Eislingen informiert über Mehrwegsystemen für gastronomische Betriebe – Eine Anmeldung für die kostenlose Online-Veranstaltung ist noch möglich

Ab kommendem Jahr müssen viele Gastronomiebetriebe eine Mehrweg-Alternative anbieten. Am 14. März 2022 um 15:00 Uhr können sich Interessierte über die führenden Anbieter von Mehrweg-Pfandsystemen informieren.

Um die Gastronomen und alle Betriebe bei der Umsetzung der neuen Regelungen zu unterstützen, bietet die Stadtverwaltung Eislingen in Zusammenarbeit mit der Stadt Geislingen an der Steige und der Gemeinde Bad Ditzenbach für alle interessierten Betriebe aus der Region an, sich persönlich über die führenden Mehrweg-Pfandsysteme zu informieren und ihre Fragen direkt an die Anbieter zur richten. Es werden Vertreterinnen und Vertreter der Anbieter ReCircle, Relevo, VYTAL und RECUP/REBOWL zugeschaltet sein.

Die Veranstaltung findet online statt am Montag, 14. März 2022 um 15:00 Uhr und dauert etwa 90 Minuten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um eine Anmeldung wird gebeten. Die Anmeldung erfolgt über www.eventbrite.de unter dem Suchbegriff „Mehrwegsysteme in der Gastronomie“. Der Zugangslink ist dort zu finden und wird ebenfalls nach der Anmeldung per E-Mail zugesendet. Fragen zur Teilnahme und zum Thema im Allgemeinen beantwortet das Stadtmarketing (Kontakt: Thea Heinzler; Telefon: 07161 /804-143; E-Mail: t.heinzler@eislingen.de).

Foto (Bildquelle: Stadt Eislingen): In einer Online-Veranstaltung beantworten verschiedene Anbieter von Mehrweg-Pfandsystemen die Fragen der Gastronomen.

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/132955/

Kommentar verfassen